📌 Nächsten Montag - Vereinsmeisterschaft - Favoriten unter sich mit möglicher Vorentscheidung!? 📌

Dienstag, 31. Mai 2022

VM 22 - Neuer Tabellenführer

Bruno Frey gewinnt nach zähem Spiel
(Foto: Archiv)

In der fünften Runde der aktuellen Vereinsmeisterschaft hat es einen Leaderwechsel gegeben. Der bisherige Co-Leader Gabriel Steiner hat seine Partie gewonnen und führt jetzt die Tabelle mit einem halben Punkt Vorsprung an. Der vor dem Spielabend Erstplatzierte Dominik Reichmuth muss gleichzeitig den Punkt dem Gegner überlassen.

Einen Sprung in die richtige Richtung - nämlich nach vorne - hat Bruno Frey gemacht. Eine sich in die Länge ziehende Partie gegen den Präsidenten Serge Karrer kann er dank eines überraschenden Damenmanövers am Schluss der Partie doch noch gewinnen.

In der nachfolgenden Stellung steht Weiss klar auf Gewinn. Aber wie soll er den schwarzen Riegel knacken? Die nachfolgende Computer-Analyse gibt etwas Licht ins Dunkel:

Montag, 30. Mai 2022

Bundesturnier 2022 Payerne (2)

Der Spielort in Payerne/FR
FIDE-Meister Aurelio Colmenares ist neuer Bundesmeister. Der in der Nationalliga B spielende Tessiner wird damit Nachfolger von Joe Gallagher, dem Sieger von 2019 in Olten. Turniersieger in Payerne ist der französische Grossmeister Christian Bauer.

Das beste Ergebnis aus Emmenbrückler Sicht hat Roland Burri (Niederlenz) erzielt. Der ehemalige SGE-Junior hat sich im Hauptturnier 3 den 16. Platz erspielt. Fünf phantastische Punkte müssen zuerst einmal erkämpft werden. 

Herzliche Gratulation in den Kanton Aargau!

Sonntag, 29. Mai 2022

Eine kleine Perle im Spiel der Könige ...

Gabriel Steiner aktuell auf Rang 2
(Foto: Archiv/bearbeitet)

... und deren «Aspiranten»    

Das erste Drittel der Vereinsmeisterschaft ist vorbei und in Führung liegt der Thematurniersieger des vergangenen Jahres. Inzwischen hat Dominik Reichmuth fünf gespielte Partien und erst einen halben Zähler eingebüsst.

Samstag, 28. Mai 2022

SSB-Agenda 2023: SGM- und SMM-Termine

SSB-Termine für das kommende Jahr
Bis Ende des aktuellen Monats sind erst zwei Runden der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft 2022 gespielt. Auf dem SSB-Terminkalender sind nun die nächstjährigen Termine bekannt.

Aber aufgepasst: Verschiebungen und Änderungen sind immer möglich. Denke man da an die aktuelle Schacholympiade, die - wegen des brutalen Angriffskriegs von Russland auf die Ukraine - verschoben werden musste.

Freitag, 27. Mai 2022

Bundesturnier 2022 Payerne (1)

Nach einem zweijährigen Unterbruch und der Absage der beiden Bundesturniere in Hergiswil/Luzern (2020) und Winterthur (2021) kann endlich wieder ein Grossanlass in der Schweiz stattfinden. In diesem Jahr spielen 364 Spieler und Spielerinnen in sechs Kategorien um die Titel. Gespielt wird im französisch sprachigen Payerne. Als einzige Spielerin unter der Flagge der Schachgesellschaft Emmenbrücke spielt Agatha Schuler im Hauptturnier 3. Unsere beiden Junioren Dominik Mattenberger (DSSP) und Matthias Mattenberger (DSSP) mischen im Hauptturnier 1 bzw. Hauptturnier 2 mit, unser Ex-Präsident Jean-Claude Schmidig (Lenzburg) ist bei den Senioren unter den Top-10 gesetzt und Roland Burri (Niederlenz) spielt wie Agatha im HT-3. 

Tournoi fédéral 2022 – live

Payerne / Tal der Broye
Am Bundesturnier in Payerne werden die ersten zehn Bretter vom Hauptturnier 1 auf der Homepage vom SSB live übertragen. Bereits in der zweiten Runde kann Matthias Mattenberger an einem dieser exklusiven Bretter Platz nehmen. Er spielt gegen die Turniernummer 9 des Turniers. 

Aus dieser zweiten Runde nachfolgend die Partie von Matthias Mattenberger gegen den ungefähr 300 Elo stärkeren Fidemeister Oliver Sutter aus Bern.
Die Analysen stammen von Stockfish und Fritz.

Donnerstag, 26. Mai 2022

Emmenbrückler Schachperlen - mal süss, mal bitter

Josef Niederberger: Doppeltes Springeropfer
(Foto: Archiv)

Die Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2022 ist seit Mitte April Geschichte. Die Schachgesellschaft
Emmenbrücke kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Zu den guten Mannschaftsresultaten haben natürlich besonders unsere Spieler (logischerweise) viel dazu beigetragen. Dass dabei die eine oder andere «Schachperle» auf die vierundsechzig Felder gezaubert wurde ist auch kein grosses Geheimnis. Nur bleiben die meisten dieser Partien in den Urtiefen des «Schach-Ozeans» verborgen.

Mittwoch, 25. Mai 2022

Vereinsmeisterschaft 5. Runde

Am kommenden Montag, 30. Mai 2022, findet die 5. Runde der Vereinsmeisterschaft statt. Da Mattenbergers und Niederbergers entschuldigt sind, wird zudem eine  Partie der 17. Runde vorgeholt:

Folgende Parteien sind daher aufgeboten:

Lustenberger Josef - Reichmuth Dominik
Frey Bruno - Karrer Serge
Mundwiler Remo - Koch Tobias
Ahmeti Danush - Mazzoni Renzo
Frowein Marie Theres - Richiger Urs
Ciglia Cesare - Steiner Gabriel
Jung Fredy - Rölli Philipp

Dienstag, 24. Mai 2022

Vereinscup 2022: Gabriel und Seppi im Halbfinal

Gabriel Steiner: gewinnt und gewinnt
(Foto: Archiv)
Die beiden ersten Halbfinalisten im aktuellen Vereinscup stehen fest. Der momentan überraschend stark aufspielende Gabriel Steiner hat sich mit den schwarzen Figuren gegen Philipp Rölli durchgesetzt. Unser Spielleiter scheint in diesem Frühjahr offenbar fast «unschlagbar». Er liegt auch in der Vereinsmeisterschaft zur Zeit auf dem zweiten Zwischenrang. 

Als Zweiten im Semi-Finale «begrüssen» wir Josef Lustenberger. Obwohl er nicht mit seiner bevorzugten weissen Farbe am Brett sitzt, gelingt ihm ein spektakulärer Königsangriff. Seinem Gegner Tobias Koch fehlt noch etwas die Erfahrung, um solche unerwarteten «Gewitter» in einer Schachpartie ruhig anzugehen und erfolgreich zu kontern. 

Sonntag, 22. Mai 2022

Was ist eine Schachstudie?

Schachzeitschriften
In einer (Schach)-Studie wird in einer vorgegebenen Ausgangsstellung die einer Schachpartie ähnlichste Fortsetzung verlangt. In der Regel verlangt der Autor einen Gewinn oder ein Remis. Dabei ist es egal, wie viele Züge dazu notwendig sind. 

Die Studie ist die ähnlichste Form einer Schachpartie. Wie auch in den anderen Problemen wird die Anfangsstellung vorgegeben. Dabei hat in der Regel Weiss den Auftrag zu erfüllen und macht den ersten Zug. Ausnahmen gibt es natürlich immer, das wird dann aber unter dem Diagramm ausdrücklich angegeben. 

Samstag, 21. Mai 2022

Vereinscup 2022: 1/4-Finale

Nachdem auch die letzten Partien der ersten Vereinscup-Runde bereinigt werden konnten, kann am Montag, 23. Mai 2022, zum 1/4-Finale gestartet werden. Die nachfolgenden Partien wurden dabei von einer nicht-Schach-spielenden Glücksfee ohne jede Ahnung von ELO-Listen ausgelost:

Frey Bruno - Wüst Andi
Rölli Philipp - Steiner Gabriel
Ahmeti Danush - Reichmuth Dominik
Koch Tobias - Lustenberger Josef

Freitag, 20. Mai 2022

Einladung zur Generalversammlung

81. Generalversammlung vom 13. Juni 2022

Datum & Zeit:      Montag, 13.06.2022, 19.00 Uhr
Ort:                        Restaurant Alpissimo, Haldenstrasse 49, 6020 Emmenbrücke
Ablauf:                   19.00         Imbiss (trockenes Gedeck vom Verein offeriert)
                                20.30         Geschäfte gemäss nachfolgender Traktandenliste
A
nträge:                der Vereinsmitglieder bis spätestens 30.05.2022 schriftlich an den Präsidenten

Traktanden:

1.              Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler

2.              Protokoll der Generalversammlung vom 10.02.2020

3.              Entgegennahme der Jahresberichte

a)              des Präsidenten 2020 + 2021

b)              des Spielleiters 2020 + 2021

c)              der übrigen Vorstandsmitglieder 2020 + 2021

4.              Entgegennahme der Jahresrechnung 2020 / Beschlussfassung über die Anträge der Revisoren

5.              Entgegennahme der Jahresrechnung 2021 / Beschlussfassung über die Anträge der Revisoren

6.              Mutationen

7.              Festsetzung der Jahresbeitrages 2022 (inklusive 2021)

8.              Genehmigung des Budgets 2022

9.              Wahlen

a)              des Präsidenten

b)              des Spielleiters

c)              der übrigen Vorstandsmitglieder

10.           Wahl eines 2. Revisors

11.           Ernennung von Ehren- und Freimitgliedern

12.           Beschlussfassung über

a)              Anträge des Vorstandes

b)              Anträge von Mitgliedern

c)              Tätigkeitsprogramm und Turnierordnung

13.           Statutenänderungen

14.           Verschiedenes

Freundliche Grüsse

sig. Serge Karrer, Präsident                              sig. Dominik Reichmuth, Aktuar

Donnerstag, 19. Mai 2022

Generalversammlung der SGE



Montag, 13. Juni 2022, 19.00 Uhr

Spiellokal Rigisaal
Restaurant Alpissimo
Haldenstrasse 49
                     6020 Emmenbrücke


Mittwoch, 18. Mai 2022

Remis durch Zugwiederholung

Die FIDE-Regeln
Eine Partie kann auf verschiedene Arten beendet werden. Wir kennen vor allem das Matt (oder auch Patt),  die Partieaufgabe und die Übereinkunft der beiden Spieler auf Unentschieden.

Aber es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten, eine Partie zu beenden. Nachfolgend das Unentschieden, wenn dreimal die gleiche Stellung entstanden ist. 

Art. 9.2 der FIDE-Regeln schreibt vor:
« Die Partie ist Remis aufgrund eines korrekten Antrages des Spielers, der am Zug ist,wenn die gleiche Stellung mindestens zum dritten Mal (nicht notwendigerweise durch Zugwiederholung) sogleich entstehen wird, falls er als erstes seinen Zug, der nicht geändert werden kann, auf sein Partieformular schreibt und dem Schiedsrichter seine Absicht erklärt, diesen Zug ausführen zu wollen, oder soeben entstanden ist und der Antragsteller am Zug ist. »

Dienstag, 17. Mai 2022

♝ SSB-Führungsliste 2 - 2022 ♝

Zwei sehr erfolgreiche Monate liegen hinter uns. 

Mit Ausnahme einer Handvoll Spieler haben alle SGE-Mitglieder einen positiven Elozuwachs. Hier ein grosses Kompliment und Gratulation an die Emmenbrückler. Der «Star» unter den Elosammlern ist diesmal Cesare Ciglia, der mit 34 Pluspunkten alle anderen überragt. Wie schon angekündigt wird die Ranglistenspitze durch den Neueintritt von Tobias Koch durcheinander gewirbelt. 

Gewertet sind alle noch pendenten SGM und IGM-Partien sowie diverse Einzelturniere. Für uns etwas überraschend ist auch die erste Runde der aktuellen SMM-Saison bereits in der Auswertung.

Montag, 16. Mai 2022

♞ SMM 2022: Ranglisten nach 2 Runden

2. Liga
Zentral II     
1. Emmenbrücke                       47
2. Luzern 
3
3. Cham
2
    SK Markus Regez  
2
5. Oftringen
26
6. Höngg
2
7. Tribschen 2
1
8. Gligoric     
0

4. Liga
Zentral II     
1. Baar                       2      4
    Entlebuch 2
2        
      4
    Freiamt 2

2      4
    Lenzburg 3

2  
      4
5. Emmenbrücke 2
*
2      3½
6. Emmenbrücke 3

2      3½
7. Liestal *

0
     1




* Bei ungerader Teilnehmerzahl ist immer eine Mannschaft spielfrei. Emmenbrücke 2 und Liestal haben bereits pausiert

Sonntag, 15. Mai 2022

♗♞ SMM 2022 (2) Cham - Emmenbrücke

Cham
-Emmenbrücke2½ : 3½
Jan Villiger (1833)- Matthias Mattenberger (2030)0 : 1
Simon Leisibach (1876)- Josef Lustenberger (1747)½ : ½
Tim Distel (1880)- Danush Ahmeti (1795)1 : 0
Timon Waser (1667)- Ismajl Velija (1875)0 : 1
Stefan Hug (1771)- Andreas Wüst (1760) ½ : ½
Jonathan Braun (1432)  -   Tobias Koch (-)  ½ : ½

Die Bären von Cham
Mit einer kleinen Änderung in der Mannschaftsaufstellung geht es zu Mit-Aufsteiger Cham. Aber im Gegensatz zu Emmenbrücke haben die Zuger ihr Aufstiegsspiel gewonnen. Also dürfte ein kleiner Vorteil beim samstäglichen Gegner sein.

Denkbar ungünstig beginnt der Wettkampf mit einer Niederlage von Danush Ahmeti. Irgendwie verliert er bei einem seiner üblichen Angriffe einen Läufer, kann danach die Stellung nur mit Turmverlust retten und geht trotzdem Matt gegen zwei gegnerische Türme. Zum Glück gleicht Ismajl Velija den Wettkampf sofort aus. Sein Freibauer auf h7 kann nicht mehr gestoppt werden ohne entscheidenden Nachteil und nachfolgendem Matt. 

Samstag, 14. Mai 2022

Online Benefiz-Turnier

Am nächsten Donnerstag abend ab 20 Uhr wird auf dem Schachserver «lichess» während eineinhalb Stunden für die humanitäre Hilfe der ukrainischen Bevölkerung Schach gespielt. Die beiden Junioren-Schweizermeister Oliver Angst aus Olten (klassische Bedenkzeit) und Vincent Lou (ASK Réti Zürich/Rapidschach) organisieren einen 90 minütigen Schachevent im Internet. 

Mit einem bescheidenen Startgeld von mindestens fünf Franken (es darf auch gerne mehr gegeben werden!) an das «Schweizerische Rote Kreuz» darf sich jeder Schachspieler und jede Schachspielerin am (Online)-Turnier beteiligen. 

Weitere Infos zum Turnier und Anmeldung 🔗
Bericht von Markus Angst auf Swisschess 🔗

Zur Hilfeseite 🔗 beim Roten Kreuz
Hier wird das Turnier gespielt: Lichess 🔗

Wer Fragen hat zum Turnier wende sich direkt per Email 📧 an den Organisator

Freitag, 13. Mai 2022

Das JOURNAL präsentiert (2)

 

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft 2022
2. Liga - Gruppe Zentral 2

Cham - Emmenbrücke

Samstag, 14. Mai 2022
Lorzensaal - Cham
14:00 Uhr

Donnerstag, 12. Mai 2022

♗♞ SMM 2022 (2) Freiamt 2 - Emmenbrücke 3

Freiamt 2
-Emmenbrücke 31 -3
Marco Agustoni (1607)-Remo Mundwiler (1705)0 : 1
Hans Birbaum (1428)-Bruno Frey (1684)0 : 1
Cornelio Agustoni (1451)-Cesare Ciglia (1347)½-½
Markus Loop (-)-Gabriel Steiner (1415)½-½

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Schweizerischen Schachbund 🔗
oder unter Aktuelle Resultate

Internetauftritt vom Schachclub Freiamt 🔗

Mittwoch, 11. Mai 2022

Die nächsten grossen Turniere

Der Schach-Terminkalender
Das Bundesturnier 2022 in Payerne beginnt am Donnertag, 26. Mai 2022 und dauert vier Tage. Auf der Turnierseite 🔗kann man sich noch anmelden.

Die Schweizerische Einzelmeisterschaft 2022 wird wegen des gleich anschliessenden Bieler Schachfestivals und der Schacholympiade ausnahmsweise von Montag bis und mit Sonntag gespielt. Der Termin ist vom 4. bis zum 10. Juli 2022. Wer in Samnaun spielen will kann sich Online 🔗 beim SSB anmelden. 

Dienstag, 10. Mai 2022

«Von der Stellungsbeurteilung zur Planfindung»

von der Eröffnung zum Mittelspiel:
welches ist der stellungsmässige Plan
Am vergangenen Sonntag organisierte der Schweizerische Schachbund einen Weiterbildungskurs für Jugendleiter und SSB-Trainer.

Der neue SSB-Trainer C der Schachgesellschaft Emmenbrücke Andreas «Andi» Wüst hat den eintägigen Kurs im «Haus des Sports» in Ittigen (Bern) absolviert und sich über die einfachen und übersichtlichen Kriterien zur Stellungsbeurteilung bzw. zur Planfindung schulen lassen. 

Montag, 9. Mai 2022

Burgdorfer «Stadthaus»-Open

Schloss Burgdorf aus dem 11. Jahrhundert
Mehr als einhundert Spieler und Spielerinnen haben nach einem Jahr Pause am Jubiläumsturnier in Burgdorf teilgenommen. Das Open mit einem breitgefächerten Teilnehmerfeld - darunter acht Titeltäger - feiert die 20. Ausgabe. 

Sonntag, 8. Mai 2022

Die Grundstellung beim Schach

Auf dem Schachbrett befinden sich zu Beginn einer Partie insgesamt 32 Schachfiguren. Es sind sechzehn weisse und ebenso viele schwarze Figuren/Bauern. Die beide Spieler (bezeichnet als Weiss und Schwarz oder als Anziehender und Nachziehender) sitzen sich direkt gegenüber. Das Brett ist in 64 Felder unterteilt, die jedes mit einem kleinen Buchstaben (die Linien a - h) und einer Zahl (die Reihen) bezeichnet sind. Zur Unterscheidung sind sie abwechseld entweder schwarz oder weiss

Vor dem ersten Zug stehen alle Figuren in der Grundstellung:

Samstag, 7. Mai 2022

Eine Mannschaft - ein Ziel (2)

Emmenbrücke 1 spielt in dieser Saison mit dem grossen Ziel, in der 2. Liga zu verbleiben. Dabei hoffen wir auf viele Einzelpunkte unserer «Top-Sechs».

Danush Ahmeti
Matthias Mattenberger
Tobias Koch

Freitag, 6. Mai 2022

Eine Mannschaft - ein Ziel (1)

Emmenbrücke 1 spielt in dieser Saison mit dem grossen Ziel, in der 2. Liga zu verbleiben. Dabei hoffen wir auf viele Einzelpunkte unserer «Top-Sechs».

 

Dominik Mattenberger
Ismajl Velija
Josef Lustenberger

Donnerstag, 5. Mai 2022

Seid ihr «schneller» als der Computer?

Matt in zwei Zügen
Das nachfolgende Problem ist ein Zweizüger. Das heisst:

Weiss zieht und setzt in zwei Zügen Matt.

Wer es nun mit dem Computer versucht, erlebt aber eine kleine Überraschung. Die Rechenmaschine zählt bekanntlich eins und eins zusammen und kriegt dann normalerweise auch zwei, aber in unserem Fall eben vier. Denn, als Hauptvariante wird ein Matt in vier Zügen(!) ausgegeben. 

Und nun kommen wir zur Frage: Seid ihr besser oder schneller als der Computer und findet das Matt in zwei Zügen? Aber vorerst ohne Lösung ausprobieren, ansonsten wie immer auf «weiterlesen» klicken.

Mittwoch, 4. Mai 2022

VM 22 - Zurück im Alpissimo

Seit zwei Wochen sind wir wieder zurück in unserem Spiellokal dem Restaurant Alpissimo - im Altersheim Alp an der Haldenstrasse in Emmenbrücke. Am vergangenen Montag spielten wir eine weitere Runde der aktuellen Vereinsmeisterschaft 2022. Am kommenden Spieltag sind verschobene bzw. nachzuholende Partien angesetzt. Die dritte SMM-Mannschaft reist am Tag darauf ins Freiamt und Emmenbrücke 1 ist am Samstag in Cham zu Gast. Die Spieler von SGE 2 haben keinen SMM-Wettkampf.

Im schönen Panoramasaal «Rigi» treffen wir uns jeden Montag zum Schachspiel

Alle Spieler - die noch Partien nachholen müssen - haben von Präsident Serge Karrer ein entsprechendes Aufgebot per Email erhalten.

Resultate und Tabellen im Vereinslokal

Dienstag, 3. Mai 2022

Warum Schach spielen?

Warum Schach?

Wer Schach spielt, kann wichtige Fähigkeiten erlernen, die in unserer modernen Welt von sehr grosser Bedeutung sind. Beim Schachspielen lernen wir, die Aufmerksamkeit ganz auf die vorliegende Aufgabe zu richten und störende Einflüsse auszublenden: wir denken an nichts anderes und konzentrieren uns auf das Spiel.

Die Geschichte des Schachs reicht bis ins 6. Jahrhundert zurück.
Von Indien und dem vorderen Orient fand das
«Spiel der Könige» den Weg nach Europa.
Heute sind überall auf der Welt begeisterte Schachspieler am Brett

Montag, 2. Mai 2022

Der Favorit stolpert ... fällt aber leider nicht

Das «SGE-Urgestein»
Josef Lustenberger
Foto: Andi Wüst
In der Startrunde zur Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft 2022 hat SMM-Leiter Markus Angst das erste von insgesamt drei Luzerner Derbys programmiert. Das zweite Team vom Schachklub Tribschen ist zu Gast bei Emmenbrücke. In zwei Wochen spielen die beiden Stadtvereine gegeneinander, in der zweitletzten Runde sind wir bei der Schachgesellschaft Luzern eingeladen.

Emmenbrücke spielt mit einer ausgeglichenen Mannschaft. Drei Junioren bilden die «offensive Abteilung», drei routinierte und erfahrene Spieler sind für die «Defensive» zuständig. Ergänzt wird das Team durch den Mannschaftsleiter, der auch Ersatzspieler ist, sowie vielseitig einsetzbare «Alternativspieler». 

Sonntag, 1. Mai 2022

♗♞ SMM 2022 (1) Emmenbrücke - Tribschen 2

SMM-Matchbericht 🔺von Mario Bobbia (Mannschaftsleiter SK Tribschen) 

Emmenbrücke-Tribschen 2
3½ : 2½
Matthias Mattenberger (2030)- Lukas Fischer (2073)1 : 0
Ismajl Velija (1875)- Hugo Ensmenger (1843)½ : ½
Dominik Mattenberger (1759)- Roman Deuber (2042)½ : ½
Josef Lustenberger (1747)- Daniel Portmann (2006)0 : 1
Danush Ahmeti (1795)- Claudio Caduff (1852) ½ : ½
Tobias Koch (-)  -   Markus Eichenberger (1917)1 : 0

Es ist ein wunderschöner Paukenschlag! und das Startsignal für eine hoffentlich erfolgreiche Saison. Mit einem knappen aber hochverdienten 3½:2½-Erfolg schickt Aufsteiger Emmenbrücke die hochkarätige und favorisierte Mannschaft aus Luzern zurück in die Leuchtenstadt. Praktisch an allen Brettern elomässig unterlegen kann ein Heimsieg gefeiert werden. Allerdings sei auch fairerweise erwähnt, es war natürlich ein wenig Glück dabei. Tribschen muss auf ihren stärksten Spieler verzichten (Einsatz in der NLB), während die Vorörtler ihre beste Aufstellung präsentieren. 

Links: Emmenbrücke Topspieler Josef «Seppi» Lustenberger
Der einzige SGE-Verlierer: Daniel Portmann, Tribschen (rechts)
(Foto: Andi Wüst)