Wir spielen vorübergehend im Ersatzspiellokal -
Achtung:Heute Anmeldeschluss für Grittibänz-Backen

Montag, 29. November 2021

IGM 2022: Spielplan

IGM 2018: Emmenbrücke-Schötz
(Foto: Archiv)
Die Spielpläne für die im kommenden Jahr terminierte Innerschweizer Gruppenmeisterschaft sind veröffentlicht. Emmenbrücke hat drei Auswärts- und zwei Heimspiele. Wir reisen nach Sursee, Hergiswil und in die Stadt Luzern zum SK Tribschen. Als Gast begrüssen dürfen wir Luzern und Goldau-Schwyz.

Für Emmenbrücke 2 und Emmenbrücke 3 gibt es je ein Auswärtsspiel in Brunnen, für Emmenbrücke 3 noch eine Fahrt nach Sursee, Emmenbrücke 2 spielt zum Abschluss ebenfalls im Klublokal vom SK Tribschen. Das Direktduell wird logischerweise gleich in der Startrunde ausgetragen. Ob es eine Revanche gibt?

Bleibt zu hoffen, dass das Virus und die Pandemie nicht wieder zuschlagen und die IGM abgesagt werden muss. 

Sonntag, 28. November 2021

VM 20/21 - Dem Schlussspurt entgegen

Nicht nur zuverlässiger Materialverwalter
sondern auch ein «zäher» Schach-Spieler
Wie bereits hier auf unserem Blog berichtet spielen am vorletzten Montagabend einige fleissige SGE-Mitglieder noch ausstehende Partien der aktuellen - vielleicht längsten  Vereinsmeisterschaft der SGE-Geschichte, während andere vor dem Fernsehapparat oder dem Internet den Fussball-Match der Schweizer Nationalmannschaft vorziehen und geniessen.

Ergänzt ist die aktuellste verfügbare Tabelle - fotografiert ab Anschlagbrett im Klublokal vom vergangenen Montag.

Eine interessante Stellung ergibt sich in der Eröffnung zwischen Cesare Ciglia und Marie-Theres Frowein. Nach einer ruhigen Eröffnung sucht der Weiss-Spieler plötzlich die Konfrontation mit den schwarzen Figuren.

Samstag, 27. November 2021

GRITTIBÄNZ BACKEN

 GRITTIBÄNZ BACKEN

Die Schachgesellschaft Emmenbrücke backt Grittibänzen in der Bäckerei von Dreipunkt

13. Dezember 2021      18 Uhr
Tribschenstrasse 104, Luzern

Es sind alle aktiven und passiven Mitglieder sowie Familienmitglieder herzlich eingeladen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Es wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 20.00 pro Person  erhoben, Jugendliche die Hälfte.

Anmeldungen bis 09.12.21 an:   dominik.reichmuth@gmx.ch

241121

Freitag, 26. November 2021

Eine Mattaufgabe

Weiss am Zug setzt in vier Zügen Matt. 

Wer findet die Lösung ohne fremde (Computer)-Hilfe?

Quelle: Instagram

Donnerstag, 25. November 2021

Magnus Carlsen gegen Ian Nepomniachtchi

Morgen Freitag, den 26.11., beginnt der Zweikampf um die Weltmeisterschaft zwischen dem seit 2013 amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen 🔗und seinem Herausforderer Ian Nepomniachtchi 🔗 in Dubai. 


 

Alles zur aktuellen WM findet ihr auf der offiziellen Seite 🔗beim Weltschachbund FIDE

Dienstag, 23. November 2021

Dominik Mattenberger - ISV-Schachtag B-Sieger

ISV-Schachtag-Sieger im B
(Foto: Barbara Mattenberger)
Am Innerschweizer Schachtag in Baar hat Dominik Mattenberger die Kategorie B gewonnen. 👏 Herzlichen Glückwunsch. 

Die Schachgesellschaft Emmenbrücke war leider äusserst bescheiden vertreten und so mussten die Doppelmitglieder Daniel Portmann (Luzern), Roland Burri (Niederlenz) sowie Dominik Mattenberger (DSSP) und Matthias Mattenberger (DSSP) den Verein symbolisch retten. 

Allerdings wurde der Kategoriesieg trotzdem ganz knapp verpasst.

Zu den Schlussranglisten geht es mit

Montag, 22. November 2021

♙ IGM 2022 wird durchgeführt

Drei Kategorien und 17 Gruppen
Grosser Erfolg für die IGM 2022
Die Schachgesellschaft Emmenbrücke wird im kommenden Jahr an der Innerschweizer Gruppenmeisterschaft das Comeback in der Regionalliga A geben. Sollte alles (pandemiebedingt) planmässig verlaufen. spielen wir gegen die Teams von Luzern, Tribschen, Hergiswil-Stans, Goldau-Schwyz und Sursee. Es ist eine Übergangs-Saison ohne Abstieg. Damit sind wir auch noch 2023 in der Königsgruppe vertreten.

Emmenbrücke 2 und Emmenbrücke 3 treffen in der Regionalliga C zuerst aufeinander und danach auf die Mannschaften von Brunnen, Sursee 2 sowie Tribschen 2 und Tribschen 3. Insgesamt hat der Turnierleiter Bruno Filiberti siebzehn Mannschaften in den drei Kategorien zu betreuen. Es ist toll, dass sich der ISV zur Durchführung der IGM 2022 entschlossen hat!

Samstag, 20. November 2021

♞ SMM 2022: Vorschau auf nächstes Jahr

Vier Spieler - oder zwei mehr?
Noch vor Beginn der Aufstiegsspiele zur Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft 2022 hat der SSB eine «Warnung» herausgegeben. Die aktuelle Viruslage ist noch immer unstabil und somit gibt es auch in der nächsten Ausgabe kleinere Abweichungen. 

Im kommenden Jahr spielen die Mannschaften in der zweiten Liga wieder mit sechs Spielern. Sollte Emmenbrücke 1 also überraschenderweise aufsteigen, müsste der Mannschaftsleiter zwei neue Spieler erfinden, die in der vierthöchsten Liga mitspielen. 

Gleich bleibt es in der dritten wie auch in der vierten Liga. Hier gibt es bis auf Weiteres wie 2021 Viererteams. Wird die SMM 2022 plangemäss durchgeführt dann nimmt die SGE selbstverständlich mit zwei Mannschaften teil. 

Entweder brauchen wir dann acht Spieler - oder ... 

Gespielt wird zwischen Ende April und November, die Termine (jeweils der entsprechende Montag) sind in der «rollenden Agenda» eingetragen.


Donnerstag, 18. November 2021

♞ SMM 2021: Ranglisten nach 5 Runden



3. Liga         Zentral III
1. Wettswil*
 710½
2. Emmenbrücke     
**
 5
3. Luzern 4

 37
4. Rontal
 2
5. Baden 4

 2
6. Freiamt     
 --



4. Liga
Nordwest III     
1. Köniz-Wabern  ***                 611
2. Brugg 2            ***

  48
3. Emmenbrücke 2
  01







Mittwoch, 17. November 2021

Nach über einem Jahr ...

Vor etwas mehr als zwölf Monaten startet das Thema-Turnier 2021 mit einem lehrreichen Theorievortrag von Daniel Portmann. Thema ist - wir erinnern uns - die Paulsen-Variante der Sizilianischen Verteidigung. Auch bekannt unter dem Begriff «Igelstellung»

Inzwischen rückt das Kalenderblatt gnadenlos um 380 Tage nach vorne. Gespielt haben die meisten der Teilnehmer nach einer sehr langen (pandemiebedingten) ungewollten Pause vier von fünf Runden. 

Die letzte Runde steht am kommenden Montag auf dem Programm, danach sind die verschobenen Partien nachzuholen und der Sieger 2021 wird ins «Goldene Buch» eingetragen.

Bisherige Resultate der Runden 1-4
inklusive Auslosung der 5. Runde


Dienstag, 16. November 2021

⚽ oder 🤔

Am Montagabend stellt sich für einmal die Frage: ⚽ oder  🤔?

Eine Vollrunde der Vereinsmeisterschaft ist angesagt. Erfreulicherweise finden sich dann an die zwanzig Schachbegeisterte im Lokal ein, um das noch immer laufende Championat auch termingerecht zu beenden. Allerdings macht der Präsident vor Spielbeginn klar, dass allfällige verdächtige Remisvereinbarungen «genauestens untersucht und auch überprüft werden» ... 😊

Montag, 15. November 2021

♝ SSB-Führungsliste 5 - 2021 ♝


Die neue Führungsliste vom Schweizerischen Schachbund ist veröffentlicht. Es sind die bekannten «Überflieger», aber auch die  «Tiefseetaucher» mit an Bord. 

Nachfolgend wie immer die Spieler (und Spielerinnen), die auch bei den Mannschaftswettbewerben vorwiegend oder teilweise für die SGE spielen. Insgesamt zählt die aktuelle FL 34 Emmenbrückler mit einer gewerteten Elo. Von total 6874 gewerteten SSB-Partien (international, national oder auch regional) sind 60 von SGE-Spielern. Das entspricht immerhin 0.873% aller ausgezählten Resultate.

Sonntag, 14. November 2021

Ein schön herausgespielter Sieg

Gabriel Steiner holt den Sieg
Foto: Archiv

Einen schweren Stand hat zur Zeit unsere zweite SMM-Mannschaft. Nach dem autotechnisch verpassten Start zum Gastspiel nach Bern (Köniz-Wabern) gibt es gleich noch eine weitere zu-Null-Niederlage gegen Brugg. In der vorletzten Runde am vergangenen Montag gelingt dann der erste Einzelpunkt. Im Rückspiel zum verpassten Auftakt kann sich die Mannschaft erfolgreich verteidigen. Und es ist wieder einmal unser Spielleiter Gabriel Steiner, der für die erfreuliche Meldung sorgt. Wie sagt man doch so schön, «er holt die Kastanien aus dem Feuer!» Mit einem schön vorgetragenen Angriff besiegt er seinen aus der grössten Agglomeration der Schweiz stammenden Gegner.

Nachfolgend bringen wir das schachliche «Kunstwerk». Besonders interessant sind die Computeranalysen zum Endspiel, nachdem er vorübergehend einen Turm geopfert hat. 

Samstag, 13. November 2021

♗♞ SMM 2021 Aufstiegsspiel gegen Lenzburg

Lenzburg 2 hat in der 3. Liga die Paralellgruppe «Zentral IV» gewonnen und ist unser Gegner im Aufstiegsspiel für die  «zweite Liga». Am späten Donnerstag abend, den 14. Dezember 2021 kann sich der Sieger dieses Wettkampfs als neuer 2.Liga-Verein feiern lassen. Gespielt wird in der Lenzburger Altstadt im «Hotel Krone».

Guckt man sich die Spielerliste des finalen Gegners an, muss aber nicht lange nach dem Favoriten gesucht werden. Ein Spieler mit Elo 2162, dann vier weitere Lenzburger die eine Elozahl von über Neunzehnhundert haben. Zudem können die «Nord-Seetaler» nebst dem Heimvorteil noch zusätzlich am ersten Brett die weissen Steine führen ... (das wäre dann bei einem 2:2-Unentschieden schon beinahe ein halber Extrapunkt).

Hier geht es zur Homepage vom Schachclub Lenzburg 🔗,
inklusive Berichte über die SMM-Spiele von Lenzburg 2

Freitag, 12. November 2021

♗♞ SMM 2021 (5) Emmenbrücke 2 - Köniz-Wabern

Emmenbrücke 2-Köniz-Wabern1 :3
Renzo Mazzoni (1460)-Roger Geismar (1723)0 : 1
Fredy Jung (1479) -Marco Coiro (-)0 : 1
Gabriel Steiner (1412) -Markus Kohler (1456)   1 : 0
Cesar Giglia (1351) -Rolf Spörri (1659)0 : 1

Der Schachklub im heimeligen Wabernstöckli 🔗

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Schweizerischen Schachbund 🔗
oder unter Aktuelle Resultate

Donnerstag, 11. November 2021

KniffelschachⓇ Nr. 060

«KniffelschachⓇ Nr. 060»

von Peter Krystufek  

Wer sind die sieben unbekannten Schachfiguren? Wie lautete der letzte Zug? 

«Vom einem echten Kniffologen wird erwartet, kreativ und geistig beweglich zu sein, und zwingend logisch zu kombinieren, um eine Lösung legal zu belegen bzw. zu beweisen. Insbesondere ist es beim Kniffel-Schach keine Voraussetzung, ein Meisterspieler zu sein – es genügt, die Schachregeln zu kennen. Damit gehört Kniffel-Schach zu den spannendsten und abwechslungsreichsten Schachaufgaben, die sich in der Szene finden lassen, mit denen man sich auch ganz allein beschäftigen kann, oder die im Kreis von Freunden immer wieder gut für intelligente Diskussionen sind.»

Mittwoch, 10. November 2021

Zu schnell gezogen und Remis verschenkt

Zu schnell gezogen - Remis verschenkt
Mit Danush Ahmeti haben wir im Verein (und besonders in der ersten Mannschaft) einen zuverlässigen und guten Spieler. Für alle seine Gegner ist er unberechenbar und jederzeit bereit, mit seinen Figuren und Bauern bis ans Limit zu gehen. Andererseits ist er auch oft für die eigenen Mitspieler für eine Ûberraschung gut - sei es positiv mit einem Sieg gegen besser klassierte(!) Gegner oder dann mit einem unnötigen Partieverlust gegen eher schwächer eingestufte Spieler.