Am kommenden Montag fällt der Spielabend aus (Feiertag)

Sonntag, 30. Juni 2013

Vereinscup 2013: Ahmeti - Schmidig

Der Cup-Halbfinal war wieder eine enge Sache zwischen den Co-Siegern des Thematurniers 2013. Danush verbrauchte nur gerade 20 Minuten (!) für die ganze Partie, sein Gegner benötigte die ganze Zeit von 90 Minuten. Lange Zeit war die Partie sehr ausgeglichen. Erst als die Züge des weissen etwas ungenau wurden, konnte der Nachziehende mit einem Qualitätsopfer alles klar machen.

Freitag, 28. Juni 2013

Vereinscup 2013: «Vorstands-Final»

Am Donnerstag haben die vier Halbfinalisten die gelosten Zweikämpfe ausgetragen. Dabei sind die beiden Top-Spieler im einen und die beiden Senioren im anderen Halbfinal aufeinander getroffen. Beide Spiele entwickelten sich zu interessanten Partien und endeten mit einem Schwarz-Sieg. So kommt es, dass am kommenden Donnerstag die «SGE-Alphatiere» den Vereinscup 2013 untereinander ausmachen: unser Präsident und Vereinsmeister 2011 Jean-Claude Schmidig und unser Mannschaftskoordinator, dreifacher Senioren-Vereinsmeister und «Cup-Schreck» Peter Gubser

Für beide Spieler wird ein allfälliger Sieg im K.O.-Turnier eine Premiere sein. Elomässig liegen die Vorteile einwandfrei bei Jean-Claude, doch spätestens mit dem Sensationssieg gegen den mehrfachen Cupmeister Bruno Kunz hat auch Peter gezeigt, dass er entscheidende Cup-Partien gewinnen kann. Und er hat den unschätzbaren Vorteil auf seiner Seite, dass er nicht zum ersten Mal im Final steht. 

Halbfinals-28. Juni 2013 
Danush Ahmeti (1780) -Jean-Claude Schmidig (1866)       0:1
Hanspeter Schneider (1536 -Peter Gubser (1665)      0:1

Donnerstag, 27. Juni 2013

Vereinscup 2013

Aktualisiert: 26.01.2014


Paarungen

Paarungsliste der 1. Runde   (28.03.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Kunz,Bruno () - Lustenberger,Hans () 1 - 0
Mazzoni,Renzo () - Schmidig,Jean-Claude () 0 - 1
Lustenberger,Josef () - Schneider,Hanspeter () - - +
Jung,Fredy () - Ahmeti,Danush () - - +
Glanzmann,Robi () - Niederberger,Josef () 0 - 1
Steiner,Gabriel () - Niemann,Silvio () 0 - 1
Frey,Bruno () - Schütz,Thomas () 1 - 0
Felgitsch,Karl () - Gubser,Peter () - - +
Paarungsliste der 2. Runde   (02.05.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Gubser,Peter (1) - Kunz,Bruno (1) 1 - 0
Schmidig,Jean-Claude (1) - Frey,Bruno (1) 1 - 0
Niemann,Silvio (1) - Ahmeti,Danush (1) 0 - 1
Niederberger,Josef (1) - Schneider,Hanspeter (1) 0 - 1
Paarungsliste der 3. Runde   (06.06.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Ahmeti,Danush (2) - Schmidig,Jean-Claude (2) 0 - 1
Schneider,Hanspeter (2) - Gubser,Peter (2) 0 - 1
Paarungsliste der 4. Runde   (27.06.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Schmidig,Jean-Claude (3) - Gubser,Peter (3) - - +

TV-Tipp: Lushins Verteidigung

Lushins verteidigung 


Pro Sieben Sonntag morgen, 29. Juni 2013
03:45 Uhr (ca. 105 Minuten)


Kritik:
Marleen Gorris verfilmte den Roman "Lushins Verteidigung" von Vladimir Nabokov. Sehenswert ist die Tragödie wegen der ästhetischen Bilder, der grandiosen Ausstattung und der schauspielerischen Leistung von Emily Watson und John Turturro. 

Lushins Verteidigung

Inhalt:
Schon als Kind flüchtete Sascha Lushin vor der Alltagswelt ins Schachspiel. 14 Jahre lang bildete ihn der Großmeister Leo Valentinov aus, bis er an Lushins Genialität zweifelte und ihn fallen ließ. Trotzdem gewann Lushin ein Turnier nach dem anderen. Allerdings kennt er nichts außer Schach – bis er 1929 beim Turnier um die Weltmeisterschaft der Liebe seines Lebens begegnet. Natalia könnte es gelingen, dem Schachgenie eine Tür zur Realität zu öffnen ...
Lushins Verteidigung – Originaltitel: The Luzhin Defence – Regie: Marleen Gorris – Drehbuch: Peter Berry, nach dem Roman "Lushins Verteidigung" von Vladimir Nabokov – Kamera: Bernard Lutic – Schnitt: Michael Reichwein – Musik: Alexandre Desplat – Darsteller: John Turturro, Emily Watson, Geraldine James, Christopher Thompson, Alexander Hunting, Stuart Wilson, Mark Tandy, Kelly Hunter u.a. – 2000; 105 Minuten
weitere Informationen zu Buch und Film hier 

Dienstag, 25. Juni 2013

♔ «Da war auch einiges Glück dabei»

Zofinger Schachmeisterschaft – Premierensieg für Hanspeter Schürmann


Bei seiner zwölften aufeinanderfolgenden Teilnahme seit 2002, nach acht Top-6-Platzierungen und drei Podestplätzen gewann Hanspeter Schürmann erstmals die Zofinger Schachmeisterschaft – mit satten anderthalb Punkten Vorsprung auf Heinz Linder (Zofingen) und Paul Niederer (Wangen b/O). Vor Jahresfrist hatte der für den Schachclub Oftringen spielende Aarburger den Turniersieg noch knapp verpasst. In der Schlussrunde hätte ihm gegen Alex Häfliger ein Unentschieden gereicht, die Stellung war technisch tatsächlich auch remis, doch Schürmann verlor die Partie noch unnötig und musste mit Rang 2 hinter Häfliger Vorlieb nehmen.


Acht Mal Top 6, drei Mal auf dem Podest und nun erstmals Sieger der Zofinger Schachmeisterschaft: 
Hanspeter Schürmann   /   Foto: Markus Angst

Montag, 24. Juni 2013

Vereinsmeisterschaft 2012/13 - Archiv

Aktualisiert: 06.07.2013

Paarungen

Paarungen der 1. Runde (13.09.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Eigenmann,Walter () - Schneider,Hanspe () 1 - 0
Jung,Fredy () - Ahmeti,Danush () 0 - 1
Kreis,Roland () - Niederberger,Jos () 1 - 0
Christen,Armin () - Lustenberger,Jos () 0 - 1
Niemann,Silvio () - Felgitsch,Karl () 1 - 0
Schütz,Thomas () - Gubser,Peter () 0 - 1
Frey,Bruno () - Steiner,Gabriel () 1 - 0
Zemp,Franz () - Lustenberger,Han () 1 - 0
Richiger Urs () - Frowein,Marie-Th () 1 - 0
Niederberger,Nic () - Mazzoni,Renzo () 1 - 0
Weiss,Hans-Rudol () - spielfrei () + - -
Paarungen der 2. Runde (20.09.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Mazzoni,Renzo (0) - Eigenmann,Walter (1) 0 - 1
Ahmeti,Danush (1) - Frey,Bruno (1) ½ - ½
Weiss,Hans-Rudol (1) - Kreis,Roland (1) 0 - 1
Lustenberger,Jos (1) - Lustenberger,Han (0) 1 - 0
Gubser,Peter (1) - Richiger Urs (1) 0 - 1
Schneider,Hanspe (0) - Niemann,Silvio (1) ½ - ½
Steiner,Gabriel (0) - Jung,Fredy (0) ½ - ½
Niederberger,Jos (0) - Schütz,Thomas (0) 1 - 0
Zemp,Franz (1) - Christen,Armin (0) 0 - 1
Felgitsch,Karl (0) - Frowein,Marie-Th (0) ½ - ½
Niederberger,Nic (1) - spielfrei (0) + - -
Paarungsliste der 3. Runde   (15.11.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Eigenmann,Walter (2) - Lustenberger,Jos (2) + - -
Richiger Urs (2) - Ahmeti,Danush (1½) 0 - 1
Kreis,Roland (2) - Niederberger,Nic (2) 1 - 0
Niemann,Silvio (1½) - Gubser,Peter (1) 1 - 0
Frey,Bruno (1½) - Zemp,Franz (1) 1 - 0
Christen,Armin (1) - Weiss,Hans-Rudol (1) 1 - 0
Jung,Fredy (½) - Niederberger,Jos (1) ½ - ½
Frowein,Marie-Th (½) - Schneider,Hanspe (½) 0 - 1
Steiner,Gabriel (½) - Felgitsch,Karl (½) 1 - 0
Lustenberger,Han (0) - Mazzoni,Renzo (0) ½ - ½
Schütz,Thomas (0) - spielfrei (0) + - -
Paarungsliste der 4. Runde   (29.11.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Ahmeti,Danush (2½) - Eigenmann,Walter (3) ½ - ½
Niemann,Silvio (2½) - Kreis,Roland (3) 0 - 1
Lustenberger,Jos (2) - Richiger Urs (2) 1 - 0
Niederberger,Nic (2) - Frey,Bruno (2½) 0 - 1
Niederberger,Jos (1½) - Christen,Armin (2) 1 - 0
Schneider,Hanspe (1½) - Steiner,Gabriel (1½) 1 - 0
Gubser,Peter (1) - Zemp,Franz (1) 1 - 0
Schütz,Thomas (1) - Jung,Fredy (1) ½ - ½
Felgitsch,Karl (½) - Weiss,Hans-Rudol (1) 1 - 0
Lustenberger,Han (½) - Frowein,Marie-Th (½) 1 - 0
Mazzoni,Renzo (½) - spielfrei (0) + - -
Paarungsliste der 5. Runde   (17.01.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Kreis,Roland (4) - Ahmeti,Danush (3) 0 - 1
Eigenmann,Walter (3½) - Frey,Bruno (3½) 1 - 0
Schneider,Hanspe (2½) - Lustenberger,Jos (3) 1 - 0
Niederberger,Jos (2½) - Niemann,Silvio (2½) 0 - 1
Christen,Armin (2) - Gubser,Peter (2) 0 - 1
Richiger Urs (2) - Niederberger,Nic (2) ½ - ½
Jung,Fredy (1½) - Lustenberger,Han (1½) 0 - 1
Mazzoni,Renzo (1½) - Schütz,Thomas (1½) 1 - 0
Zemp,Franz (1) - Felgitsch,Karl (1½) + - -
Weiss,Hans-Rudol (1) - Steiner,Gabriel (1½) 0 - 1
Frowein,Marie-Th (½) - spielfrei (0) + - -
Paarungsliste der 6. Runde   (07.03.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Kreis,Roland (4) - Eigenmann,Walter (4½) 0 - 1
Ahmeti,Danush (4) - Niemann,Silvio (3½) 0 - 1
Gubser,Peter (3) - Schneider,Hanspe (3½) ½ - ½
Frey,Bruno (3½) - Lustenberger,Jos (3) 0 - 1
Lustenberger,Han (2½) - Richiger Urs (2½) 1 - 0
Steiner,Gabriel (2½) - Mazzoni,Renzo (2½) 0 - 1
Niederberger,Nic (2½) - Niederberger,Jos (2½) 0 - 1
Schütz,Thomas (1½) - Christen,Armin (2) 0 - 1
Zemp,Franz (2) - Felgitsch,Karl (1½) + - -
Frowein,Marie-Th (1½) - Jung,Fredy (1½) 1 - 0
Paarungsliste der 7. Runde   (04.04.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Niemann,Silvio (4½) - Eigenmann,Walter (5½) 0 - 1
Lustenberger,Jos (4) - Ahmeti,Danush (4) + - -
Schneider,Hanspe (4) - Kreis,Roland (4) 0 - 1
Mazzoni,Renzo (3½) - Gubser,Peter (3½) ½ - ½
Niederberger,Jos (3½) - Frey,Bruno (3½) 1 - 0
Christen,Armin (3) - Lustenberger,Han (3½) ½ - ½
Richiger Urs (2½) - Steiner,Gabriel (2½) 0 - 1
Frowein,Marie-Th (2½) - Zemp,Franz (3) 0 - 1
Jung,Fredy (1½) - Niederberger,Nic (2½) 1 - 0
Felgitsch,Karl (1½) - Schütz,Thomas (1½) 0 - 1
Paarungsliste der 8. Runde   (16.05.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Eigenmann,Walter (6½) - Niederberger,Jos (4½) 1 - 0
Lustenberger,Jos (5) - Kreis,Roland (5) 1 - 0
Lustenberger,Han (4) - Niemann,Silvio (4½) 0 - 1
Gubser,Peter (4) - Ahmeti,Danush (4) 0 - 1
Mazzoni,Renzo (4) - Schneider,Hanspe (4) 1 - 0
Frey,Bruno (3½) - Christen,Armin (3½) 1 - 0
Steiner,Gabriel (3½) - Zemp,Franz (4) 0 - 1
Schütz,Thomas (2½) - Richiger Urs (2½) ½ - ½
Niederberger,Nic (2½) - Frowein,Marie-Th (2½) ½ - ½
Felgitsch,Karl (1½) - Jung,Fredy (2½) ½ - ½
Paarungsliste der 9. Runde   (13.06.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Zemp,Franz (5) - Eigenmann,Walter (7½) 0 - 1
Ahmeti,Danush (5) - Lustenberger,Jos (6) 1 - 0
Niemann,Silvio (5½) - Mazzoni,Renzo (5) 1 - 0
Kreis,Roland (5) - Frey,Bruno (4½) 0 - 1
Niederberger,Jos (4½) - Lustenberger,Han (4) ½ - ½
Steiner,Gabriel (3½) - Gubser,Peter (4) ½ - ½
Christen,Armin (3½) - Schneider,Hanspe (4) 0 - 1
Richiger Urs (3) - Jung,Fredy (3) ½ - ½
Frowein,Marie-Th (3) - Schütz,Thomas (3) 1 - 0
Niederberger,Nic (3) - Felgitsch,Karl (2) 1 - 0


Fortschritt

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 9. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte Buchh SoBerg
1. Eigenmann,Walter 7w1 9s1 4/+ 3s½ 5w1 6s1 2s1 8w1 10s1 8.5 47.0 43.75
2. Niemann,Silvio 20w1 7s½ 12w1 6w0 8s1 3s1 1w0 11s1 9w1 6.5 46.0 30.50
3. Ahmeti,Danush 18s1 5w½ 17s1 1w½ 6s1 2w0 4/- 12s1 4w1 6.0 48.5 29.25
4. Lustenberger,Jose 16s1 11w1 1/- 17w1 7s0 5s1 3/+ 6w1 3s0 6.0 44.5 27.00
5. Frey,Bruno 14w1 3s½ 10w1 13s1 1s0 4w0 8s0 16w1 6s1 5.5 45.5 23.25
6. Kreis,Roland 8w1 21s1 13w1 2s1 3w0 1w0 7s1 4s0 5w0 5.0 48.5 22.50
7. Schneider,Hanspet 1s0 2w½ 15s1 14w1 4w1 12s½ 6w0 9s0 16s1 5.0 45.5 22.50
8. Niederberger,Jose 6s0 19w1 18s½ 16w1 2w0 13s1 5w1 1s0 11w½ 5.0 42.5 19.00
9. Mazzoni,Renzo 13s0 1w0 11s½ + 19w1 14s1 12w½ 7w1 2s0 5.0 41.5 19.00
10. Zemp,Franz 11w1 16w0 5s0 12s0 20/+ 20/+ 15s1 14s1 1w0 5.0 40.0 18.50
11. Lustenberger,Hans 10s0 4s0 9w½ 15w1 18s1 17w1 16s½ 2w0 8s½ 4.5 40.0 17.00
12. Gubser,Peter 19s1 17w0 2s0 10w1 16s1 7w½ 9s½ 3w0 14s½ 4.5 40.0 16.75
13. Niederberger,Nico 9w1 + 6s0 5w0 17s½ 8w0 18s0 15w½ 20w1 4.0 38.0 15.50
14. Steiner,Gabriel 5s0 18w½ 20w1 7s0 21s1 9w0 17s1 10w0 12w½ 4.0 36.0 13.00
15. Frowein,Marie-The 17s0 20s½ 7w0 11s0 + 18w1 10w0 13s½ 19w1 4.0 32.0 11.75
16. Christen,Armin 4w0 10s1 21w1 8s0 12w0 19s1 11w½ 5s0 7w0 3.5 39.5 11.25
17. Richiger Urs 15w1 12s1 3w0 4s0 13w½ 11s0 14w0 19s½ 18w½ 3.5 38.5 12.75
18. Jung,Fredy 3w0 14s½ 8w½ 19s½ 11w0 15s0 13w1 20s½ 17s½ 3.5 36.0 12.50
19. Schütz,Thomas 12w0 8s0 + 18w½ 9s0 16w0 20s1 17w½ 15s0 3.0 34.0 9.50
20. Felgitsch,Karl 2s0 15w½ 14s0 21w1 10/- 10/- 19w0 18w½ 13s0 2.0 34.5 6.00
21. Weiss,Hans-Rudolf + 6w0 16s0 20s0 14w0 1.0 30.5 4.00

Thematurnier 2013 - Archiv

Aktualisiert: 06.07.2013

Evans-Gambit, 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Lc5 4.b4

Zusammenfassung und wichtigste Varianten:
Thema_2012-13_Evans-Gambit.pdf 


Paarungen

Paarungsliste der 1. Runde   (18.10.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Schmidig,Jean-Cl () - Jung,Fredy () 1 - 0
Niederberger,Jos () - Ahmeti,Danush () 0 - 1
Kreis,Roland () - Christen,Armin () 1 - 0
Felgitsch,Karl () - Lustenberger,Jos () 1 - 0
Niemann,Silvio () - Schütz,Thomas () 1 - 0
Steiner,Gabriel () - Gubser,Peter () 0 - 1
Lustenberger,Han () - Zemp,Franz () 1 - 0
Frowein,Marie-Th () - Richiger,Urs () 0 - 1
Mazzoni,Renzo () - Villiger,Marie-T () 1 - 0
Weiss,Hansrudolf () - Schneider,Hanspe () 0 - 1
Paarungsliste der 2. Runde   (20.12.2012)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Lustenberger,Han (1) - Schmidig,Jean-Cl (1) 0 - 1
Ahmeti,Danush (1) - Mazzoni,Renzo (1) 1 - 0
Richiger,Urs (1) - Kreis,Roland (1) 0 - 1
Schneider,Hanspe (1) - Niemann,Silvio (1) + - -
Gubser,Peter (1) - Felgitsch,Karl (1) 1 - 0
Lustenberger,Jos (0) - Steiner,Gabriel (0) 1 - 0
Jung,Fredy (0) - Zemp,Franz (0) - - +
Villiger,Marie-T (0) - Niederberger,Jos (0) ½ - ½
Christen,Armin (0) - Frowein,Marie-Th (0) 1 - 0
Schütz,Thomas (0) - Weiss,Hansrudolf (0) 1 - 0
Paarungsliste der 3. Runde   (31.01.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Schmidig,Jean-Cl (2) - Gubser,Peter (2) 1 - 0
Kreis,Roland (2) - Ahmeti,Danush (2) 0 - 1
Niemann,Silvio (1) - Lustenberger,Jos (1) ½ - ½
Jung,Fredy (0) - Lustenberger,Han (1) 0 - 1
Niederberger,Jos (½) - Richiger,Urs (1) 1 - 0
Mazzoni,Renzo (1) - Christen,Armin (1) 1 - 0
Felgitsch,Karl (1) - Schneider,Hanspe (2) 0 - 1
Steiner,Gabriel (0) - Schütz,Thomas (1) 0 - 1
Zemp,Franz (1) - Villiger,Marie-T (½) ½ - ½
Frowein,Marie-Th (0) - Weiss,Hansrudolf (0) + - -
Paarungsliste der 4. Runde   (21.03.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Ahmeti,Danush (3) - Schmidig,Jean-Cl (3) - - +
Kreis,Roland (2) - Niemann,Silvio (1½) 1 - 0
Gubser,Peter (2) - Mazzoni,Renzo (2) 1 - 0
Schneider,Hanspe (3) - Lustenberger,Han (2) 1 - 0
Schütz,Thomas (2) - Niederberger,Jos (1½) 0 - 1
Lustenberger,Jos (1½) - Jung,Fredy (0) 0 - 1
Richiger,Urs (1) - Christen,Armin (1) 1 - 0
Frowein,Marie-Th (1) - Felgitsch,Karl (1) 0 - 1
Zemp,Franz (1½) - Steiner,Gabriel (0) 0 - 1
Villiger,Marie-T (1) - spielfrei (0) + - -
Paarungsliste der 5. Runde   (18.04.2013)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis At
Ahmeti,Danush (3) - Schmidig,Jean-Cl (4) 1 - 0
Gubser,Peter (3) - Kreis,Roland (3) 1 - 0
Lustenberger,Han (2) - Niemann,Silvio (1½) 0 - 1
Niederberger,Jos (2½) - Schneider,Hanspe (4) 1 - 0
Villiger,Marie-T (2) - Richiger,Urs (2) 0 - 1
Mazzoni,Renzo (2) - Schütz,Thomas (2) 1 - 0
Felgitsch,Karl (2) - Jung,Fredy (1) 0 - 1
Lustenberger,Jos (1½) - Frowein,Marie-Th (1) 1 - 0
Christen,Armin (1) - Steiner,Gabriel (1) 0 - 1
Zemp,Franz (1½) - spielfrei (0) + - -


Fortschritt

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 Punkte Buchh SoBerg
1. Ahmeti,Danush 5s1 7w1 6s1 2/- 2w1 4.0 17.5 13.00
2. Schmidig,Jean-Cla 15w1 12s1 3w1 1/+ 1s0 4.0 16.5 12.00
3. Gubser,Peter 17s1 14w1 2s0 7w1 6w1 4.0 13.5 10.00
4. Schneider,Hanspet 20s1 9/+ 14s1 12w1 5s0 4.0 11.5 8.00
5. Niederberger,Jose 1w0 16s½ 8w1 13s1 4w1 3.5 14.5 9.25
6. Kreis,Roland 18w1 8s1 1w0 9w1 3s0 3.0 15.5 7.00
7. Mazzoni,Renzo 16w1 1s0 18w1 3s0 13w1 3.0 13.0 4.50
8. Richiger,Urs 19s1 6w0 5s0 18w1 16s1 3.0 9.5 3.00
9. Niemann,Silvio 13w1 4/- 10w½ 6s0 12s1 2.5 13.0 5.25
10. Lustenberger,Jose 14s0 17w1 9s½ 15w0 19w1 2.5 10.0 4.00
11. Zemp,Franz 12s0 15/+ 16w½ 17w0 + 2.5 8.5 3.75
12. Lustenberger,Hans 11w1 2w0 15s1 4s0 9w0 2.0 14.0 4.00
13. Schütz,Thomas 9s0 20w1 17s1 5w0 7s0 2.0 13.0 3.50
14. Felgitsch,Karl 10w1 3s0 4w0 19s1 15w0 2.0 13.0 3.00
15. Jung,Fredy 2s0 11/- 12w0 10s1 14s1 2.0 12.5 4.50
16. Villiger,Marie-Th 7s0 5w½ 11s½ + 8w0 2.0 12.5 4.00
17. Steiner,Gabriel 3w0 10s0 13w0 11s1 18s1 2.0 11.0 2.50
18. Christen,Armin 6s0 19w1 7s0 8s0 17w0 1.0 11.5 0.50
19. Frowein,Marie-The 8w0 18s0 20/+ 14w0 10s0 1.0 9.5 1.00
20. Weiss,Hansrudolf 4w0 13s0 19/- 0.0 10.0 0.00

TV-Tipp: Die Schachspielerin

Die Schachspielerin 

ARD (Das Erste) Sonntag, 23. Juni 2013
23:30 Uhr (ca. 98 Minuten)


Wiederholung auf Einsfestival

Montag, 24.06. 2013 um 20:15 Uhr und 23:30 Uhr

Hélène lebt zusammen mit ihrem Ehemann Ange und ihrer fünfzehnjährigen Tochter in einem kleinen Dorf auf der Insel Korsika. Trotz Monotonie scheint das einfache Zimmermädchen zufrieden mit ihrem Leben zu sein. Eines Tages entdeckt sie beim Aufräumen eines Hotelzimmers ein amerikanisches Paar, das sich mitten in einer Schachpartie befindet. Nach anfänglicher Irritation entdeckt Hélène ihre Faszination für das Spiel, lernt mit Hilfe des Dorfbewohners Dr. Kröger die Regeln bis zur Perfektion und verändert mit ihrer neuen Freiheit schließlich ihre Beziehungen zu Familie, Freunden und dem Dorf.


Sonntag, 23. Juni 2013

♞ SMM 2013: Ranglisten nach 5 Runden

3. Liga
Zentral IV
1. Altdorf          10   2
2. Luzern 4
7   19½
3. Baar           7   18½
4. Emmenbrücke
6   15½
5. Zofingen
6   15
6. Rontal
4   14
7. Oftringen
0   10
8. Tribschen 3
0     5

4. Liga
Zentral III
1.   Emmenbrücke 2      
6  17½
2.   Baar 2   
6  17
3.   Freiamt 2
5  16½
4.   Zofingen 2
3    9 

Samstag, 22. Juni 2013

♞ SMM 2013 (5): Emmenbrücke - Tribschen 3


Emmenbrücke 1 -Tribschen 3
5:1
Danush Ameti (1780)- Peter Boner (1672)          1:0
Josef Lustenberger (1776)- Silvio Corsi (1501)0:1
Andreas Wüst (1731)- René Büchi (1391)  1:0
Hanspeter Schneider (1536)- Jürg Kläntschi (1393)1:0
Gabriel Steiner (1534)- Egon Trachsel (1357)1:0
Karl Felgitsch (1391)-   Kurt Bertram (1332)           1:0

 

Alle Resultate der ersten Mannschaft findet ihr beim Schachbund  oder in der Navigationsleiste unter Aktuelle Resultate.

♞ SMM 2013 (5): Emmenbrücke 2 - Baar 2


Emmenbrücke 2-Baar 2 3 : 3
Silvio Niemann (1780)-Werner A. Koch (1552)1:0
Peter Gubser (1665)-Beat Aeschlimann (-)0:1
Bruno Frey (1703)-Toni Dilitz (1640)½:½
Roland Kreis (1697)  -Ortwin Klaus (1663)½:½
Renzo Mazzoni (1625)-Kurt Moor (1467)1:0
Thomas Schütz (1422)-Rupert Bachmann (-)0:1



Alle Resultate der zweiten Mannschaft findet ihr beim Schachbund  oder in der Navigationsleiste unter Aktuelle Resultate.

Freitag, 21. Juni 2013

♞ SMM 2013: Breaking News von der 5. Runde

Emmenbrücke 1 hat das Spiel gegen das nach wie vor punktelose Tribschen 3 klar mit 5:1 gewonnen und damit einen weiteren grossen Schritt zum Ligaerhalt gemacht. Den einzigen Punkt erspielte die Gastmannschaft wegen eines «Emmenbrückler Fingerfehlers» ,im Fussball wär das dann ein Eigentor :-).

Für Emmenbrücke 2 endete der Wettkampf gegen Baar 2 mit einem hochdramatischen 3:3-Unentschieden. Damit führt das Team vor der Schlussrunde(!) weiterhin mit einem halben Einzelpunkt Vorsprung auf den gestrigen Gegner die Tabelle an, da Zofingen 2 gegen Freiamt 2 einen überraschenden Sieg erzielt hat.

Die Einzelresultate folgen!!!
(technische Probleme...)

Dienstag, 18. Juni 2013

6. Fischerschach-Open 2013 in Ostermundigen

Eine der 960 möglichen Anfangsstellungen...
Eigentlich heisst es richtig Chess960 und ist eine Spielart des klassischen Schachspiels. Weil Chess 960 aus einer Idee des früheren Weltmeisters Bobby Fischer entstammt, wird es oft auch Fischerschach oder Fischer Random Chess genannt. Im klassischen Schach ist die Anfangsstellung der Schachpartie immer gleich. Beim Chess960 wird sie hingegen ausgelost und ist demzufolge zufällig. Zufällig ist jedoch nur die Startposition der Figuren, das Ergebnis der Partie natürlich nicht. Im Gegensatz zum "normalen Schach" wird beim Chess960 die Anfangsstellung erst kurz vor der Partie bekannt gegeben. Dann hat man ein wenig Zeit, um die Stellung zu studieren, bevor die Partie beginnt. 

König, Dame, Turm, Läufer und Springer stehen nicht unbedingt auf ihrem angestammten Feld, die Bauern bleiben aber auf der 2. bzw. der 7. Reihe platziert. Man hat auch hier immer zwei ungleichfarbige Läufer und der König muss zwischen den Türmen stehen. Denn, es gibt auch eine kleine und eine grosse Rochade, aber fragt mich bitte nicht wie es geht....!? Und es können 960 verschiedene Anfangsstellungen entstehen, darum auch der Name Chess960. 

Sonntag, 16. Juni 2013

Vereinsmeisterschaft 2012/13, 9. Runde

Die Vereinsmeisterschaft 2012/2013 ist beendet!

Walter Eigenmann führt mit 8.5 Punkten aus neun Runden. Er hat noch eine Partie gegen Josef Lustenberger (6.0 Punkte) offen, die bereits temporär für Walter gewertet wurde. Falls Josef gewinnt, hätte Walter noch 7.5 Punkte, Josef deren 7. Somit steht fest:
Walter wird auf jeden Fall Vereinsmeister! Herzlich Gratulation an alle tapferen Kämpfer! 

Ob die letzte Runde überhaupt durchgeführt werden konnte, stand auf Messers Schneide! Fredy hat seines Amtes als Matwart gewaltet, und die Schachkiste im UG in den Lift verladen, um diese ins EG zu befördern. Auf dem Weg nach oben ist jedoch der Lift steckengeblieben, er hat keinen Wank mehr gewacht, weder nach unten noch nach oben. Zum Glück haben wir erst kürzlich eine Schenkung vom ehem. Präsidenten des ehem. Schachklubs Littau erhalten: Ihre Schachkiste. Mangels Schlüssel hat sich ein Zweiterteam gebildet aus Josef Lustenberger und Nicolas Niederberger und hat sich über die littauer Schachkiste hergemacht und diese kurzerhand geknackt. Somit stand wieder genug Material zur Verfügung und wir konnten die VM ins Trockene bringen :-)

Hier geht es zu den Resultaten und Paarungen

Samstag, 15. Juni 2013

Historische Meisterpartien aus aller Welt (5)

Das Seekadettenmatt (Legall-Matt)

Das Seekadettenmatt − in anderen Sprachen öfters unter dem Namen «Legalls Matt » bekannt − beschreibt eine Eröffnungsfalle im Schach. Diese beruht auf einer sehr schönen Kombination gleich nach wenigen Zügen. In der Operette «Der Seekadett» von Richard Genée aus dem Jahr 1876 wurde diese Partie als Lebendschachpartie aufgeführt, wodurch sie zu ihrem Namen kam.

Donnerstag, 13. Juni 2013

♜ Cup Waldstätte 2013: Was nützt ...

... die beste Stellung, wenn man den Gewinnzug nicht sieht?

Im aktuell noch laufenden Cup Waldstätte gab es sehr interessante Gruppen. So kämpften von den sechs für die Vorrunde angemeldeten Emmenbrückler gleich vier gegen einen Vereinskameraden, Jeweils ein Duo spielte in der gleichen Gruppe und musste zu einem SGE-Match antreten. So kam es, dass zwei Emmenbrückler Spieler gleich innert Wochenfrist dreimal (!) gegeneinander spielen durften. Sei es im Verein, bei den Senioren oder im Innerschweizer Cupwettbewerb.

Für mich meinte es das Los etwas besser und es gab kein solches Duell.

Mittwoch, 12. Juni 2013

♜ Cup Waldstätte 2013 - Resultate/Auslosung 1./2. Hauptrunde

Die Resultate der 1. Hauptrunde sind fast komplett. Aus der SG Emmenbrücke hat sich bisher ein Trio für die nächste Runde qualifiziert, ein Trio ist am Montag ausgeschieden. Ob es dann 4:3 oder 3:4 stehen wird, wissen wir Anfang Juli


1. Hauptrunde
10. Juni 2013
Fredy Jung (1536)- Lukas Fischer (2141)0:1
Bernhard Bucher (1928)- Gabriel Steiner (1534)1:0
Fritz Leuzinger (2009)- Hanspeter Schneider (1536)1:0
Renzo Mazzoni (1625)- Jürg Kläntschi (1393)1:0
Ernst Grimm (1663)- Daniel Portmann (2111)0:1
Roman Sigrist (1661)- Jean-Claude Schmidig (1866)0:1
Roland Fischer (1534)-  Andreas Wüst (1731)verschoben auf 4.7.2013

♟ Enzyklopädie der populären Irrtümer (II)

Schachspiele enden in der Regel mit einem Matt 

Nein! Denn: Partien zwischen Schach-Großmeistern enden heutzutage meist mit einem Unentschieden (Remis). Doch auch gewonnene Partien enden so gut wie nie mit einem Matt, sondern damit, dass einer der beiden Kontrahenten aufgibt. Eine Partie trotz klaren Nachteils nicht aufzugeben und stattdessen bis zum Matt weiter zu spielen, gilt unter guten Schachspielern sogar als unsportlich.

Dienstag, 11. Juni 2013

♞ SMM 2013: Ranglisten nach 4 Runden

3. Liga
Zentral IV
1. Altdorf          8   19
2. Luzern 4
7   17
3. Baar           5   13½
4. Rontal 
4   12½
5. Emmenbrücke
4   10½
6. Zofingen
4   10½
7. Oftringen
0   9
8. Tribschen 3
0   4

4. Liga
Zentral III
1.   Emmenbrücke 2      
5  14½
2.   Freiamt 2     
5  14
3.   Baar 2
5  14
4.   Zofingen 2
1    5½

Montag, 10. Juni 2013

♞ SMM 2013: Bauern gegen Kavallerie

Pius Sibler - Walter Eigenmann
SMM 2013 Emmenbrücke - Freiamt
(Walter Eigenmann)

Sonntag, 9. Juni 2013

♞ SMM 2013: Kalkulierte Risiken?

Ich habe mich seit langer Zeit wieder mal als Ersatzspieler betätigt. In der Partie konnte ich früh einen Bauern gewinnen, nachher fand ein remis-orientierter Ablauf statt. Da habe ich mich zu ein paar Risiken entschlossen. Ob diese wirklich sauber kalkuliert waren, sprich allzeit kontrolliert werden konnten, war ich jedoch nicht so sicher :-) Am Schluss war dann doch Remis.

SMM, Runde 4
Roland Kreis  - Kurt Gretener

Samstag, 8. Juni 2013

♞ SMM 2013 (4): Baar - Emmenbrücke


Baar 1 -Emmenbrücke 1
4:2
Alexey Olimpiev (2051)-Jean-Claude Schmidig (1866)          ½:½
Volker Thommes (1886)-Josef Lustenberger (1776)1:0
Hansruedi Wiser (1828)- Danush Ahmeti (1780)  1:0
Kurt Gretener (1839)- Roland Kreis (1697)½:½
Pablo Quadri (1718)- Hanspeter Schneider (1536)0:1
Frieda Gretener (1537)-   Karl Felgitsch (1391)           1:0

 

Alle Resultate der ersten Mannschaft findet ihr beim Schachbund  oder in der Navigationsleiste unter Aktuelle Resultate.

♞ SMM 2013 (4): Emmenbrücke 2 - Freiamt 2


Emmenbrücke 2-Freiamt 2  : 2½
Silvio Niemann (1780)-Carmen Britschgi-Bieri (1684)1:0
Walter Eigenmann (1884)-Pius Sibler (1560)1:0
Peter Gubser (1665)-Marco Agustoni (1611)0:1
Bruno Frey (1703)  -Hans Hari (1640)½:½
Renzo Mazzoni (1625)-Hans Birbaum (1472)½:½
Fredy Jung (1536)-Cornelio Agustoni (1584)½:½



Alle Resultate der zweiten Mannschaft findet ihr beim Schachbund  oder in der Navigationsleiste unter Aktuelle Resultate.
Matchbericht beim Schachklub Freiamt 

Freitag, 7. Juni 2013

♜ Cup Waldstätte 2013 - Paarungen 1. Hauptrunde

Die Partien zur 1. Hauptrunde stehen fest. Für Fredy Jung geht es gegen den Titelverteidiger Lukas Fischer,  Hanspeter Schneider hat mit Fritz Leuzinger ebenfalls einen Topspieler zugelost erhalten. 

Alle Partien mit Emmenbrückler Spieler sind hier:

1. Hauptrunde
10. Juni 2013
Fredy Jung (1536)- Lukas Fischer (2141):
Bernhard Bucher (1928)- Gabriel Steiner (1534):
Fritz Leuzinger (2009)- Hanspeter Schneider (1536):
Renzo Mazzoni (1625)- Jürg Kläntschi (1393):
Ernst Grimm (1663)- Daniel Portmann (2111):
Roman Sigrist (1661)- Jean-Claude Schmidig (1866):
Roland Fischer (1534)-  Andreas Wüst (1731):

Gespielt wird am kommenden Montag im Restaurant Bahnhof in Ebikon
Spielbeginn: 19:00 Uhr

(weitere Termine siehe Ausschreibung).

Auschreibung, Teilnehmerliste, Resultate, usw. auf der Homepage vom ISV .

Dienstag, 4. Juni 2013

♛ Eine wilde sizilianische Angriffspartie

Eine hübsche Partie wurde unlängst im schwedischen Malmö   gespielt. Da hat der Englische Grossmeister in einer wilden Angriffspartie den gegnerischen König aus seinem sicheren Versteck in die Brettmitte gedrängt und schliesslich gefangen genommen.

Sonntag, 2. Juni 2013

♔ 113. SEM 2013 in Grächen

Vom 11. bis 19. Juli 2013 finden in Grächen die 113. Schweizer Schach-Einzelmeisterschaften statt. Grächen im Wallis bietet Kindern und Erwachsenen ein abwechslungsreiches Programm. Ob Wandern auf der Hannigalp oder ein Ausflug nach Zermatt, Grächen ist eine Reise wert. Und Schach spielen sowieso!


11. bis 19. Juli 2013

Das Programm sowie Anmeldeinformationen als pdf-Datei hier !

Samstag, 1. Juni 2013

♗ FIDE-Rating per 01.06.2013

Die neue Elo-Liste der FIDE* ist pünktlich zum 1. Juni 2013 auf der Homepage des Weltschachbunds aufgeschaltet. 

Die Welt-Nummer 1 ist nach wie vor Magnus Carlsen . Er weist inzwischen den stolzen Wert von 2864 auf, das sind jedoch wieder 8 Elo unter seiner Bestmarke.

* = Federation Internationale des Echecs