Neu: Der Spielbetrieb bleibt mindestens bis 22. März 2021 eingestellt
Überarbeitete Informationen hier klicken!

Dienstag, 31. August 2010

Cup Waldstätte 2010: Achtelsfinals

Der einzige ISV-Wettbewerb der reibungslos läuft und bei dem man die Daten immer zuverlässig und rechtzeitig bekommt ist der Cup Waldstätte. Hier sind bereits die Paarungen der letzten 16 auf dem Internet zugänglich. Noch immer sind vier Vereinsmitglieder im Rennen um den tollen Wanderpokal. Doch auch dieses Jahr ist die Konkurrenz gross und wie immer bei Cupturnieren, am Schluss wird nur einer gewinnen.

Montag, 30. August 2010

Regelkunde - Bauernumwandlung

Beim kürzlich ausgetragenen Mannschaftswettkampf eines SGE-Teams kam es wieder einmal zum immer wieder gemachten Regelfehler. Der gegnerische Spieler führte die weissen Steine und setzte den Bauer von c7 nach c8. Dann entfernte er ihn und griff sich - da die eigene Dame noch auf dem Brett war - einen weissen Turm, den er umgekehrt auf dem Feld c8 platzierte. Nach zwei Zügen setzte Weiss die Figur (also den umgedrehten Turm!) auf e8 und bot dem schwarzen König auf f7 „Schach“. Nach zwei weiteren Zügen gab der Emmenbrückler mit Schwarz die Partie auf.

Sonntag, 29. August 2010

SMM 2010: Ranglisten nach 6 Runden

2. Liga
Zentral II
1. Roche

8
20
2. Olten 2

8
19½
3. Riehen 4

8
18
4. Reichenstein 3
7
19
5..Birseck 2

7
17½
6. Therwil 2

6
18½
7. Baden 3
4
16½
8. Emmenbrücke
012½


4. Liga
Zentral V
1. Aarau
925
2. Brunnen
920
3. Zofingen 2
8
22½
4. Emmenbrücke 2
617½
5. Rontal
416
6..Freiamt
4
15
7. Muhen

3
14½
8. Baar 2
3
13½

Samstag, 28. August 2010

VM 2010 / 2011 Auslosung

Am Donnerstag, 16. September 2010 beginnen die Qualifikationsrunden zur neuen Vereinsmeisterschaft 2010/2011. Die entsprechende Gruppenauslosung wurde diese Woche am Spielabend der SGE im Restaurant Gersag vorgenommen.

Die entsprechende Vereinsmeisterschafts-Seite ist aktualisiert und die abgelaufene Meisterschaft rechts unter Archiv nach Datum archiviert.

Andi Wüst/Jean-Claude Schmidig

Freitag, 27. August 2010

SMM (6) E'brücke 1 - Riehen Basel 4

Die Rechnung ist ganz einfach und schnell gemacht: Wenn man solche Wettkämpfe nicht gewinnt, dann muss man sich halt nicht wundern, dass man einsam und verlassen am Tabellenende steht... Dabei kam uns der Gegner sogar entgegen und es war noch nie so leicht, zwei Mannschaftspunkte aufs Tabellenkonto zu bringen.

Donnerstag, 26. August 2010

SMM (6) Rontal 1 - E'brücke 2

Mit einer hohen Niederlage gegen den bis dahin Tabellenletzten verabschiedet sich die zweite Mannschaft vom Rennen um den Aufstieg bzw. die Aufstiegsspiele. Gemäss Mannschaftsleiter Fredy Jung war "die Niederlage keineswegs zwingend, aber verdient. Die Equipe von Emmenbrücke 2 hatte durchaus ihre Chancen, doch konnten diese nicht genützt werden."


Rontal 1 -Emmenbrücke 2 4½ : 1½
Klaus Schüpfer (1686)-Karl Felgitsch (1460)1:0
Beni Winkler (1837) -Renzo Mazzoni(1617)1:0
Josef Wespi (1592)-Peter Gubser(1638)½:½
Hans Schnarrwiler (1646)-Fabienne Steiner (1662)1:0
Agatha Schuler (1506)-Gabriel Steiner (1371)1:0
Rainer Wuttke (1451)-Fredy Jung (1472) 0:1

Resultate mitgeteilt durch den Mannschaftsleiter.

Alle Resultate

Mittwoch, 25. August 2010

Bildergalerie Generalversammlung 2010

Walter Eigenmann hat von der Generalversammlung 2010 der Schachgesellschaft Emmenbrücke nicht nur einen tollen Bericht verfasst, er hat auch viele Bilder vom Anlass geknipst. Nun ist es soweit. Wir können diese fotografischen Momentaufnahmen auf seiner Homepage bestaunen.

Der Link dazu hier: Glarean-Magazin von Walter Eigenmann
(ganz unten: --->"Diverses"--->"SGE-Bilder")

Und der Direktlink dazu:

Wir bedanken uns bei Walter Eigenmann recht herzlich!.
Siehe dazu auch seinen Kommentar!

Dienstag, 24. August 2010

Thematurnier 2010: Schlussrangliste

Thema: Blackmar-Diemer-Gambit

NrName1234567Pte
1Lustenberger Josef10W+2S+8W+13S+6W+7S-3W-    5
2Schmidig Jean-Claude11S+1W-3S+9W-5S+17S=13W=    4
3Wüst Andreas12S=5S+2W-15W+7W+13S=1S+    5
4Gubser Peter13W-10S+6W-14S+11S15W+12W+    4
5Mazzoni Renzo14S+3W-7S-10S+2W-11W+17W+    4
6Huber Lukas15S7W-4S+12W+1S-16W+18S+    4
7Schneider Hanspeter16W+6S+5W+17W+3S-1W+9S-    5
8Lustenberger Hans17S-9W-1S-14W-16S+10S+6W-    2
9Jung Fredy19W+8S+13W-2S+12W=18S+7W+    5.5
10Christen Armin1S-4W-14S+5W-15S-8W-16S-    1
11Felgitsch Karl2W- + -18W4W5S-15S=    1.5
12Niederberger Josef3W=18S=19W+6S-9S=14W4S    2.5
13Richiger Urs4S+14W+9S+1W-17S+3W=2S=    5
14Steiner Gabriel5W-13S-10W-8S+4W-12S+18W=    2.5
15Schütz Thomas6W16S-18W+3S-10W+4S+11W`=    3.5
16Frowein Marie Theres7S-15S+17S-19W+8W-6S-10W+    3
17Zemp Franz8W+19S+16W+7S-13W-2W=5S-    3.5
18Villiger Marie-Thérèse +12W=15S-11S19W+9W-14S=    3
19Weiss Hansrudolf9S-17W-12S-16W-18S-+ -     1

Thematurnier 2010 - Analyse

Die gegnerischen Elozahlen geben einen kleinen Hinweis, gegen welche Stärkeklasse man im Turnier gespielt hat. Grundsätzlich sollte bei Spielern mit hoher Elozahl der Schnitt tiefer sein. Umgekehrt ist natürlich bei einer etwas kleineren Elozahl das Mittel höher. Und je weiter vorne man klassiert ist, wiederum höher. - Soweit alles klar!? - >

Bei der Durchsicht der Tabelle fällt auf, dass Urs Richiger als Startnummer 13(!) den höchsten Gegnerschnitt hat. Keiner der Teilnehmer konnte ihn "schlagen". Auf den weiteren Plätzen folgen die drei Elo-Elefanten (Jean-Claude Schmidig, Josef Lustenberger, Andi Wüst), die natürlich alle gegeneinander gespielt haben. Auch die weiteren Plätze sind normal. Am Erstaunlichsten allerdings ist, dass der Turniersieger Fredy Jung ein sehr schwaches Gegnermittel vorweisen kann. Er spielte gegen einen einzigen Topspieler und im übrigen konnte er allen anderen Favoriten aus dem Weg gehen. Der zwölfte Rang im Ranking der Elogegner ist das Ergebnis Total mussten elf Spieler gegen eine stärkere Gegnerschaft antreten, acht Spieler hatten einen elomässig tieferen Gegnerschnitt.

Man sieht: Auslosen ist nicht immer alles, aber ohne gute Auslosung ist eben alles Nichts... Weitere Analysen aus der Tabelle ist jedem selber überlassen...

Die Elozahlen der Thema-Turnier Spieler (sortiert nach der Stärke der Gegner):
(Werte falls vorhanden, ansonsten eingeschätzt)


NrName1234567Ø
1Urs Richiger16081428147918931350178718691631
2Josef Lustenberger15001869155014751578159617871622
3Andreas Wüst14781612186914221596147518931621
4Jean-Claude Schmidig14581893178714791612135014751579
5Hanspeter Schneider13461578161213501787189314791578
6Renzo Mazzoni14281787159615001869145813501570
7Armin Christen18931608142516121422155013461551
8Karl Felgitsch18691458145813291608161214121537
9Franz Zemp15501300134615961475186916121535
10Lukas Huber14221596160814781896134613291525
11Thomas Schütz15781346132917871500160814581515
12Fredy Jung13001550147518691478132915961514
13Hans Lustenberger13501479189314281346150015781511
14Gabriel Steiner16121475150015501608147813291507
15Josef Niederberger17871329130015781479142816081501
16Peter Gubser14751500157814281458142214781477
17Marie-Theres Frowein15961422135013001550157815001471
18Marie-Thérèse Villiger13291478142214581300147914281413
19Hansrudolf Weiss14791350147813461329130013001369

Montag, 23. August 2010

SGE-Seniorenmeister 2010

Nachdem die aktuelle Vereinsmeisterschaft beendet ist, steht auch der Seniorenmeister 2010 fest.

Mit Robert Glanzmann schaffte es ein neuer Name auf die Siegerliste. Wir gratulieren "Robi" Glanzmann zu seinem ersten Vereinstitel als Seniorenmeister der SGE ganz herzlich. Ebenso hoffen wir, dass der Gewinn des Wanderpokals ihn zu neuen Höchstleistungen anspornen wird.
Robert Glanzmann wird damit Nachfolger von Renzo Mazzoni, der den Preis im vergangenen Jahr für sich beansprucht hat. Es ist dies Robi's zweiter Titelgewinn, nachdem er - genau vor 10 Jahren - im Jahr 2000 den Vereinscup gewonnen hat!

Sonntag, 22. August 2010

Coupe Suisse 2010/2011

Einladung / Ausschreibung

Die Coupe Suisse 2010/11 wird erneut zweiteilig durchgeführt. Mittels drei Regionalrunden ermitteln die Regionen ihre Teilnehmer für die Zentralrunden. Wir sind der Region V eingeteilt (Innerschweiz, teilw. Aargau, Tessin).

Samstag, 21. August 2010

Agenda 2010

Alle Termine in der Agenda SGE sind nachgetragen und online (siehe rechts) Der Saisonkalender bis Dezember 2010 ist aktualisiert! Vielen Dank an Gabriel Steiner (Kalender) und Jean-Claude Schmidig (Internet/Homepage)!

Freitag, 20. August 2010

Herbstversammlung / Jassturnier

Der erste Anlass nach den Sommerferien ist stets die Herbstversammlung mit anschliessendem Jassturnier. Früher nannte man dies noch Spielerversammlung, doch die Zeiten ändern sich. Das Restaurant Gersag ist gegenwärtig abends noch geschlossen. Also trifft man sich im Restaurant Adler. Für Einheimische ist klar, dass dies in Emmenbrücke ist - und nicht in Buchrain oder anderswo. Aber, klickte man den Kartenhinweis in unserer Agenda an, dann erschienen sämtliche Restaurant Adler der nördlichen (Welt-)Halbkugel...

Bei einem kurzen Bericht unseres Spielleiters Gabriel Steiner (im Bild links, rechts Fredy Jung) wurde auf folgende Termine für die nächsten Wochen hingewiesen:
Donnerstag, 2. September 2010: Simultan mit Vereinsmeister Danush Ameti
Donnerstag, 9. September 2010: SGE-Blitzturnier
Donnerstag, 16. September 2010: Start der Vereinsmeisterschaft


Das Jassturnier sah ein Dutzend Spieler am Start, darunter auch eine Spielerin. Nach drei harten Durchgängen mit je acht Jassrunden stand die Rangliste fest. Organisator Fredy Jung konnte die errechneten Punkte verkünden. Unser Top-Spieler Josef Lustenberger siegte auch in dieser Disziplin mit deutlichem Vorsprung. Er kann sich somit als erster Sieger des neuen Spieljahrs erfreuen. Auf den zweiten Rang jasste sich Josef Niederberger und knapp aufs Podest schaffte es auch noch Fredy Jung. Punktgleich im vierten Rang finden sich Hans Lustenberger und Andi Wüst.










Donnerstag, 19. August 2010

Vereinsmeisterschaft 2009/2010

  Vereinsmeisterschaft SG Emmenbrücke 2009 / 2010
  
2. Hälfte: Meisterrunde                                                                                    Gruppe A

1. Runde                              4. März 2010
Glanzmann Robert
-
Steiner Fabienne

1  -  0
Lustenberger Josef
-
Schmidig Jean-Claude

1  -  0
Frey Bruno
-
Schneider Hanspeter

0  -  1
Ameti Danush
-
Kandiah Singam

1  -  0
 
2. Runde                              1. April 2010
Steiner Fabienne
-
Kandiah Singam

1  -  0
Schneider Hanspeter
-
Ameti Danush

½  -  ½
Schmidig Jean-Claude
-
Frey Bruno

1  -  0
Glanzmann Robert
-
Lustenberger Josef

½  -  ½
 
3. Runde                              15. April 2010
Lustenberger Josef
-
Steiner Fabienne

1  -  0
Frey Bruno
-
Glanzmann Robert

1  -  0
Ameti Danush
-
Schmidig Jean-Claude

1  -  0
Kandiah Singam
-
Schneider Hanspeter

1  -  0
 
4. Runde                              6. Mai 2010
Steiner Fabienne
-
Schneider Hanspeter

1  -  0
Schmidig Jean-Claude
-
Kandiah Singam

1  -  0
Glanzmann Robert
-
Ameti Danush

½  -  ½
Lustenberger Josef
-
Frey Bruno

1  -  0
 
5. Runde                              20. Mai 2010
Frey Bruno
-
Steiner Fabienne

½  -  ½
Ameti Danush
-
Lustenberger Josef

1  -  0
Kandiah Singam
-
Glanzmann Robert

1  -  0
Schneider Hanspeter
-
Schmidig Jean-Claude

0  -  1
 
6. Runde                              27. Mai 2010
Steiner Fabienne
-
Schmidig Jean-Claude

0  -  1
Glanzmann Robert
-
Schneider Hanspeter

1  -  0
Lustenberger Josef
-
Kandiah Singam

1  -  0
Frey Bruno
-
Ameti Danush

0  -  1
 
7. Runde                              17. Juni 2010
Ameti Danush
-
Steiner Fabienne

1  -  0
Kandiah Singam
-
Frey Bruno

0  -  1
Schneider Hanspeter
-
Lustenberger Josef

1  -  0
Schmidig Jean-Claude
-
Glanzmann Robert

1  -  0
 
                  Gruppe A
                                                 Endstand der Meisterrunde


1
2
3
4
5
6
7
8
Punkte aus Spielen

1
Glanzmann R.

½
0
½
0
1
0
1
3
aus
7

2
Lustenberger J.
½

1
0
1
0
1
1
4,5
aus
7

3
Frey B.
1
0

0
1
0
0
½
2,5
aus
7

4
Ameti D.
½
1
1

1
½
1
1
6
aus
7

5
Kandiah S.
1
0
0
0

1
0
0
2
aus
7

6
Schneider Hp.
0
1
1
½
0

0
0
2,5
aus
7

7
Schmidig J.-C.
1
0
1
0
1
1

1
5
aus
7

8
Steiner F.
0
0
½
0
1
1
0

2,5
aus
7
















  
2. Hälfte: Meisterrunde                                                                                    Gruppe B
  
1. Runde                              4. März 2010
Gubser Peter
-
Richiger Urs

0  -  1
Steiner Gabriel
-
Niederberger Josef

0  -  1
Mazzoni Renzo
-
Schütz Thomas

1  -  0
Lustenberger Hans
-
Schuler Agatha

1  -  0
 
2. Runde                              1. April 2010
Richiger Urs
-
Schuler Agatha

1  -  0
Schütz Thomas
-
Lustenberger Hans

½  -  ½
Niederberger Josef
-
Mazzoni Renzo

0  -  1
Gubser Peter
-
Steiner Gabriel

1  -  0
 
3. Runde                              15. April 2010
Steiner Gabriel
-
Richiger Urs

1  -  0
Mazzoni Renzo
-
Gubser Peter

1  -  0
Lustenberger Hans
-
Niederberger Josef

1  -  0
Schuler Agatha
-
Schütz Thomas

½  -  ½
 
4. Runde                              6. Mai 2010
Richiger Urs
-
Schütz Thomas

1  -  0
Niederberger Josef
-
Schuler Agatha

0  -  1
Gubser Peter
-
Lustenberger Hans

½  -  ½
Steiner Gabriel
-
Mazzoni Renzo

½  -  ½
 
5. Runde                              20. Mai 2010
Mazzoni Renzo
-
Richiger Urs

1  -  0
Lustenberger Hans
-
Steiner Gabriel

1  -  0
Schuler Agatha
-
Gubser Peter

1  -  0
Schütz Thomas
-
Niederberger Josef

0  -  1
 
6. Runde                              27. Mai 2010
Richiger Urs
-
Niederberger Josef

1  -  0
Gubser Peter
-
Schütz Thomas

½  -  ½
Steiner Gabriel
-
Schuler Agatha

1  -  0
Mazzoni Renzo
-
Lustenberger Hans

1  -  0
 
7. Runde                              17. Juni 2010
Lustenberger Hans
-
Richiger Urs

½  -  ½
Schuler Agatha
-
Mazzoni Renzo

1  -  0
Schütz Thomas
-
Steiner Gabriel

0  -  1
Niederberger Josef
-
Gubser Peter

0  -  1
 
                  Gruppe B
                                                 Endstand der Meisterrunde


1
2
3
4
5
6
7
8
Punkte aus Spielen

1
Gubser P.

1
0
½
0
½
1
0
3
aus
7

2
Steiner G.
0

½
0
1
1
0
1
3,5
aus
7

3
Mazzoni R.
1
½

1
0
1
1
1
5,5
aus
7

4
Lustenberger H.
½
1
0

1
½
1
½
4,5
aus
7

5
Schuler A.
1
0
1
0

½
1
0
3,5
aus
7

6
Schütz Th.
½
0
0
½
½

0
0
1,5
aus
7

7
Niederberger J.
0
1
0
0
0
1

0
2
aus
7

8
Richiger U.
1
0
0
½
1
1
1

4,5
aus
7
















  
2. Hälfte: Meisterrunde                                                                                    Gruppe C
  
1. Runde                              4. März 2010
Jung Fredy
-
Müller Rico

1  -  0
Zemp Franz
-
Weiss Hansruedi

1  -  0
Felgitsch Karl
-
Villiger Marie-Thérèse

1  -  0
Frowein Marie Theres
-
spielfrei


 
2. Runde                              1. April 2010
Weiss Hansruedi
-
Felgitsch Karl

0  -  1
Müller Rico
-
Zemp Franz

0  -  1
Frowein Marie Theres
-
Jung Fredy

0  -  1
spielfrei
-
Villiger Marie-Thérèse


 
3. Runde                              15. April 2010
Zemp Franz
-
Frowein Marie Theres

1  -  0
Felgitsch Karl
-
Müller Rico

1  -  0
Villiger Marie-Thérèse
-
Weiss Hansruedi

1  -  0
Jung Fredy
-
spielfrei


 
4. Runde                              6. Mai 2010
Müller Rico
-
Villiger Marie-Thérèse

0  -  1
Frowein Marie Theres
-
Felgitsch Karl

0  -  1
Jung Fredy
-
Zemp Franz

0  -  1
spielfrei
-
Weiss Hansruedi


 
5. Runde                              20. Mai 2010
Felgitsch Karl
-
Jung Fredy

1  -  0
Villiger Marie-Thérèse
-
Frowein Marie Theres

½  -  ½
Weiss Hansruedi
-
Müller Rico

1  -  0
Zemp Franz
-
spielfrei


 
6. Runde                              27. Mai 2010
Frowein Marie Theres
-
Weiss Hansruedi

1  -  0
Jung Fredy
-
Villiger Marie-Thérèse

0  -  1
Zemp Franz
-
Felgitsch Karl

0  -  1
spielfrei
-
Müller Rico


 
7. Runde                              17. Juni 2010
Villiger Marie-Thérèse
-
Zemp Franz

0  -  1
Weiss Hansruedi
-
Jung Fredy

0  -  1
Müller Rico
-
Frowein Marie Theres

0  -  1
Felgitsch Karl
-
spielfrei



                  Gruppe C
                                                 Endstand der Meisterrunde


1
2
3
4
5
6
7
Punkte aus Spielen

1
Frowein M. Th.

0
0
0
½
1
1
2,5
aus
6

2
Jung F.
1

0
0
0
1
1
3
aus
6

3
Zemp F.
1
1

0
1
1
1
5
aus
6

4
Felgitsch K.
1
1
1

1
1
1
6
aus
6

5
Villiger M.-Th.
½
1
0
0

1
1
3,5
aus
6

6
Weiss Hr.
0
0
0
0
0

1
1
aus
6

7
Müller R.
0
0
0
0
0
0

0
aus
6

















Schlussrangliste  Gruppe A

1. Rang
Ameti
Danush
6
2. Rang
Schmidig
Jean-Claude
5
3. Rang
Lustenberger
Josef
4,5
4. Rang
Glanzmann
Robert
3
*5. Rang
Steiner
Fabienne
2,5
*6. Rang
Schneider
Hanspeter
2,5
*7. Rang
Frey
Bruno
2,5
8. Rang
Kandiah
Singam
2
*  aufgrund der direkten Begegnungen gegeneinander

Schlussrangliste  Gruppe B

1. Rang
Mazzoni
Renzo
5,5
2. Rang
Richiger
Urs
4,5
3. Rang
Lustenberger
Hans
4,5
*4. Rang
Steiner
Gabriel
3,5
5. Rang
Schuler
Agatha
3,5
6. Rang
Gubser
Peter
3
7. Rang
Niederberger
Josef
2
8. Rang
Schütz
Thomas
1,5
      höhere Anzahl Siege als der Drittplatzierte                    
          *  aufgrund der direkten Begegnung gegen die Fünftplatzierte

Schlussrangliste  Gruppe C

1. Rang
Felgitsch
Karl
6
2. Rang
Zemp
Franz
5
3. Rang
Villiger
Marie-Thérèse
3,5
4. Rang
Jung
Fredy
3
5. Rang
Frowein
Marie Theres
2,5
6. Rang
Weiss
Hansruedi
1
7. Rang
Müller
Rico
0