Mittwoch, 30. September 2020

FIDE Kandidatenturnier wird fortgesetzt...?

Jekaterinburg
Foto: Wikipedia ⏫

Am 1. November 2020 soll das vor sieben Monaten unterbrochene Kandidatenturnier fortgesetzt werden. 

Wir erinnern uns: Acht Spieler und ihre Betreuer und Sekundanten sowie die Offiziellen mussten Ende März «fluchtartig» aus dem russischen Jekaterinburg ausreisen. Nach der ersten Turnierhälfte führen bekanntlich gemeinsam Ian Nepomniachtchi (Russland) und Maxime Vachier-Lagrave (Frankreich). Der Sieger wird im kommenden Jahr den amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) herausfordern. 

Gespielt wird voraussichtlich wieder in der Universitätsstadt Jekaterinburg, als Alternative hat die FIDE Tiflis in Georgien bestimmt. 

Zum Bericht bei Chessbase
Kandidatenturnier in Jekaterinenburg (Vorschau)
FIDE-Kandidatenturnier unterbrochen

Sonntag, 27. September 2020

Bundesturnier 2020 findet statt

🆕 Aktuelle Infos gibt es mit dem Link 🔗 zum Schweizerischen Schachbund! 🆕

Hergiswil vom Pilatus her gesehen
Foto: Wikipedia 🔗

In der Ausschreibung zum Bundesturnier 2020 wurde die Zahl von mindestens 140 Teilnehmern/Teilnehmerinnen genannt, damit auch gespielt wird. Mit dem heutigen Datum sind schon über 150 Anmeldungen eingegangen. Die normalerweise an Auffahrt stattfindende - aber verschobene Einzelmeisterschaft -  beginnt am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 und dauert insgesamt vier Tage. 



Es werden die bekannten Schutzmassnahmen 🔗 angewandt, die aber jederzeit verschärft oder gelockert werden könn(t)en. 

Freitag, 25. September 2020

♗ SGM 2021 abgesagt - aber...

Hinweis vom 27. Oktober 2020: 

Die SGE wird an der  «SGM light» keine Mannschaft stellen!


Die Schweizerische Gruppenmeisterschaft 2021 ist wegen der unsicheren Lage betreffend «Corona-Virus» definitiv abgesagt. Um aber den interessierten Klubs eine Spielmöglichkeit zu geben führt der Schweizerische Schachbund eine fünf Runden umfassende «SGM light» durch. Gespielt wird in allen Ligen mit Viererteams - ohne Auf- und Abstieg, die Partien werden für die Führungsliste gewertet. Und ...  selbstverständlich mit dem vom SSB vorgegebenen Schutzkonzept. 🔗

Spieldaten jeweils am Samstag:
23. Januar, 13. Februar, 27. Februar,
13. März, 10. April 2021. 

Anmeldeschluss: 30. Oktober 2020

❓ Ob die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft im nächsten Jahr wie vorgesehen auf dem Programm steht, entscheidet der SSB Mitte November.

 Mehr Informationen im SSB-Artikel 🔗

Donnerstag, 24. September 2020

Ein Feuerwerk aus Spanien

 

Bei einem Turnier in Spanien vor drei Jahren veranstaltete der russische Grossmeister Evgeny Vorobiov ein Feuerwerk, das die Herzen aller Angriffsspieler höher schlagen lässt. Die Partie hat zudem auch noch eine eröffnungstheoretische Bedeutung. Der Moskauer zeigt uns, wie man mittells Sizilianisch und dem Damenläufer-Fianchetto den zurückhängenden weissen Aufbau wirkungsvoll  bekämpft. 

Sonntag, 20. September 2020

♗ SGM 2020: Emmenbrücke steigt vielleicht auf

Die Aufstiegsspiele für die SGM 2020 sind bekannt. Emmenbrücke spielt als Gruppensieger wie erwartet kein Aufstiegsspiel. Grund dafür ist die nachträgliche Anmeldung im vergangenen Herbst!

Trotzdem bleibt die Hoffnung auf einen direkten Aufstieg bestehen. Falls sich eine Mannschaft in der oberen Liga zurückzieht oder ein Team seinerseits durch einen Verzicht aufsteigt, dann würde Emmenbrücke automatisch nachrücken und den freien Platz in der 2. Regionalliga geschenkt bekommen.

Emmenbrücke steigt auf ...
... wenn sich eine Mannschaft zurückzieht

Freitag, 18. September 2020

ISV-Jubiläum 2020 mit Bundesturnier in Hergiswil/NW

Foto: Homepage Gemeinde Hergiswil

Wie schon vor einigen Wochen erwähnt, wird das im Mai verschobene Bundesturnier etwas verspätet
vom 29. Oktober bis und mit 1. November 2020 in Hergiswil/ NW ⏫ gespielt. Dies anstelle des an diesem Datum vorgesehenen Luzerner Opens bzw. der Offenen Innerschweizer Einzelmeisterschaft.

Ausschreibung auf unserem Blog

Montag, 14. September 2020

Turniersieg und Top Sieben

Nach dem Gewinn von Silber und Bronze für die Gebrüder Mattenberger an der Schweizer Meisterschaft 2020 in Biel geht es für die Junioren in ein neues Jahr. Gesucht werden die besten Spieler für das Finalturnier zur Schweizer Meisterschaft 2021.

Foto: Barbara Mattenberger

 Das Siegertrio U14

Foto: Barbara Mattenberger

Die für die «Schulschachprofis» spielenden Emmenbrückler Dominik Mattenberger und Matthias Mattenberger spielen neu eine Kategorie höher. 

Sonntag, 13. September 2020

Monatsprogramm

Das SGE-Programm für die nächsten 4 Wochen sieht folgendermassen aus:

MO, 14. Sept.                      Nachholpartien und Freipartien
MO, 21. Sept.                      VM 3
MO, 28. Sept.                      Nachholpartien und Freipartien
MO, 05. Okt.                       VM 4

Präsident und Spielleiter bieten auf diese Weise absichtlich genug Zeit und Raum, um die ausstehenden Partien aller SGE-Wettbewerbe zeitnah nachholen zu können. Als Spielleiter ersuche ich alle Betroffenen, diese Gelegenheiten zu nutzen. Nehmt bitte mit Euren Spielgegnern telefonisch Kontakt auf und vereinbart verbindlich einen Spieltermin. Eigentlich sollten jetzt alle Spieler Zeit haben für die nachzuspielenden Partien. 

Eine Übersicht gibt es hier

Freitag, 11. September 2020

Tödliche Rochade - ZDF

Tod eines Schachspielers
Die Rosenheim-Cops
(Serie - Staffel 17 / Folge 12)

Der berühmte Schachgrossmeister Victor Malkin wird morgens erschlagen in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Die Kommissare Anton Stadler und Sven Hansen verdächtigen zunächst den Rosenheimer Schachspieler Georg Rieder, der am Vorabend gegen Malkin ein wichtiges Match verloren hat.

Foto: ZDF

Rieder ist davon überzeugt, dass Malkin beim Turnier betrogen hat. 

Tödliche Rochade bei Chessbase 🔗
Video beim ZDF 🔗(verfügbar bis 30.11.2020 / Dauer: 43 Minuten) 

 

 

Donnerstag, 10. September 2020

♝ SSB-Führungsliste 4 - 2020 ♝

Elo

Auch in der aktuellen hrungsliste 4/20 des Schweizerischen Schachbundes sind nur wenige Veränderungen feststellbar. Genau genommen betrifft es genau vier Spieler. Das sind die beiden Junioren Matthias Mattenberger und Dominik Mattenberger (beide haben in Biel und Davos gespielt) sowie die zwei Aktiv-Senioren Renzo Mazzoni und Andreas Wüst (Davos-Schachsommer).

Da sowohl die Innerschweizer Gruppenmeisterschaft sowie auch die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft im aktuellen Jahr nicht durchgeführt werden bzw. abgesagt sind, ist auch für die nächste(n) Führungsliste(n) bei den meisten Spielern und Spielerinnen mit keinen grossen Elodifferenzen zu rechnen.

Dienstag, 8. September 2020

Thema-Turnier 2020 - Die letzte Runde

Auch am Montag haben im Thema-Turnier 2020 die Spieler mit den weissen Steinen einen Bauern geopfert. Nach den Zügen e4 und e5 folgte f4 und Schwarz konnte wählen, ob er annehmen oder ablehnen will. 

Bis auf drei ausstehende Partien ist das Turnier damit ebenfalls abgeschlossen.

Hier die Resultate der Runden 1 - 5 sofern gespielt

VM 20/21 - 3. und 4. Runde

Die Paarungen für die dritte Runde (gespielt am 21. September) sowie die vierte Runde vom 5. Oktober 2020 liegen vor.

Hier geht es zur Paarungs- und Resultatübersicht 👉 (auf Hand klicken)

Montag, 7. September 2020

Vereinsmeisterschaft 2019 / 2020

Bekanntlich musste die VM 2019/20 wegen der Corona-Pandemie nach
 7 Spielrunden unerwartet abgebrochen werden. Trotzdem war es möglich,
ein aussagekräftiges Schlussklassement zu erstellen.
 9 Spieler hatten ausstehende Partien - 3 davon sogar je 2 - zu verzeichnen.
Diese Partien wurden deshalb den konkret erzielten Punkten auf spezielle Art
zugerechnet. So ergab sich schliesslich das folgende offizielle Schlussklasse-
ment der Vereinsmeisterschaft 2019/20, die so auch Aufnahme finden soll im
 Archiv der Schachgesellschaft Emmenbrücke.

Ganz herzliche Gratulation übrigens nochmals an Matthias Mattenberger,
den jüngsten Vereinsmeister, den die SGE jemals hatte.

Gabriel Steiner, Spielleiter

Sonntag, 6. September 2020

♗ SGM 2020: Spielerstatistik

3. Regionallliga

Name
Elo
1
2
3
4
5
6

Total
%
Josef Lustenberger
1854
1s1
=w1
0w1=s3
1w3
1w4

4/6
-
Matthias Mattenberger
1920
1w2
0s2
1w31w2
1w2

4/5
-
Dominik Mattenberger
1591
1w4
1w30s40w4

0s3

2/5
-
Urs Mattenberger
-

0s4




0/1
-
Andreas Wüst
1723
=s3

=s21s11s2=s1

3½/5
-
Danush Ahmeti
1776




1w1

1/1
-
Renzo Mazzoni
1501




1s4

1/1
-

1=Birseck Basel, 2=Olten, 3=Schötz, 4=Schötz, 5=Birseck Basel, 
6=Olten

Samstag, 5. September 2020

♗ SGM 2020: Schlussrangliste

Emmenbrücke gewinnt die Vierergruppe dank einem knappen Vorsprung von 1½ Einzelpunkten vor Olten 4. Am Schluss der ausgeglichenen Gruppe hat die Zweitwertung den Ausschlag gegeben. Die beiden Wettkämpfe mit Olten endeten Unentschieden (je ein Sieg für Olten und Emmenbrücke). Auch die Einzel- sowie Brettpunkte in diesen Begegnungen sind identisch. So hat die bessere Punkteausbeute gegen Schötz und Birseck Basel am Turnierende zum Spitzenplatz für die SGE geführt.

Das «ergänzte Quartett» lag in der ersten - und liegt nun wieder nach der letzten Runde auf Rang 1. Der oberste Podestplatz ist glücklich und zeigt die Ausgeglichenheit der vier Teams.

3. Regionalliga
Gruppe   Q    
1. Emmenbrücke                815½
2. Olten 4
  814
3. Schötz
  49½ 
4. Birseck Basel
  49    

Zu den Resultaten der SGM 🔼

♗ SGM 2020 (6) Olten - E'brücke

Olten 4
-Emmenbrücke   1½ : 2½
Paul Niederer (1839)-Andreas Wüst (1723)½ : ½
Walter Stegmajer (1802)-Matthias Mattenberger (1920)0 : 1
Guido Born (1763)-Dominik Mattenberger  (1591) 1 : 0
Markus Angst (1662)-Josef Lustenberger (1854)0 : 1


Mit dem gleichen Resultat wie Olten den ersten Vergleich gewonnen hat, haben wir das Rückspiel knapp zu unserem Vorteil entschieden. Somit ergibt sich eine Parallele zum Wettkampf gegen Schötz. In beiden Begegnungen haben wir das Heimspiel verloren, im Auswärtsspiel dann aber sofort den Ausgleich geschafft. 

 Hier geht es zum (Teil-)Bericht von Markus Angst beim Schachklub Olten 🔗

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Schweizerischen Schachbund 🔗
oder unter Aktuelle Resultate

 

Freitag, 4. September 2020

Thema-Turnier 2020 - 5. Runde

Am Montag, 7. September 2020, schliessen wir mit der 5. und gleichzeitig letzten Runde das Thema-Turnier der Saison 2019/20 ab.
 

Donnerstag, 3. September 2020

♗ FIDE-Rating per 01.09.2020

Die Spieler der Schachgesellschaft Emmenbrücke in der aktuellen FIDE-Führungsliste

Code Name VornameStandard  Rapid        Blitz      
1303490  Portmann Daniel    1956      -  2030
1339958  Mattenberger Matthias
   1870 -- 
1310178  Lustenberger Josef
   1741  - 
1312570  Wuest Andreas   16671718   1661
1340964  Ahmeti Danush
   1657--
1345982  Ymeri Armend
   1655--
1301616  Mazzoni Renzo
   1538 -  -
1319795  Burri Roland
   1504  1545  1524
1301918  Schuler Agatha
   1485--
1302086  Steiner Gabriel
   1377--
1339940  Mattenberger Dominik   1316--
1336169  Christen Armin
   1242--
1340050  Jung Fredy
 prov.

 * = Federation Internationale des Echecs
Zur Database bei der FIDE 🔗 

Mittwoch, 2. September 2020

Remis im Spitzenspiel

Am letzten Tag im August wird bereits die zweite Runde der  Vereinsmeisterschaft 20/21 gespielt.

Hier geht es zu den topaktuellen Resultaten!