💥 SGE-Generalversammlung am Montag, 13. Juni 2022 💥

Donnerstag, 26. Mai 2022

Emmenbrückler Schachperlen - mal süss, mal bitter

Josef Niederberger: Doppeltes Springeropfer
(Foto: Archiv)

Die Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2022 ist seit Mitte April Geschichte. Die Schachgesellschaft
Emmenbrücke kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Zu den guten Mannschaftsresultaten haben natürlich besonders unsere Spieler (logischerweise) viel dazu beigetragen. Dass dabei die eine oder andere «Schachperle» auf die vierundsechzig Felder gezaubert wurde ist auch kein grosses Geheimnis. Nur bleiben die meisten dieser Partien in den Urtiefen des «Schach-Ozeans» verborgen.

Mittwoch, 25. Mai 2022

Vereinsmeisterschaft 5. Runde

Am kommenden Montag, 30. Mai 2022, findet die 5. Runde der Vereinsmeisterschaft statt. Da Mattenbergers und Niederbergers entschuldigt sind, wird zudem eine  Partie der 17. Runde vorgeholt:

Folgende Parteien sind daher aufgeboten:

Lustenberger Josef - Reichmuth Dominik
Frey Bruno - Karrer Serge
Mundwiler Remo - Koch Tobias
Ahmeti Danush - Mazzoni Renzo
Frowein Marie Theres - Richiger Urs
Ciglia Cesare - Steiner Gabriel
Jung Fredy - Rölli Philipp

Die bisherigen Resulate sind unter folgender Tabelle einsehbar:

 


Dienstag, 24. Mai 2022

Vereinscup 2022: Gabriel und Seppi im Halbfinal

Gabriel Steiner: gewinnt und gewinnt
(Foto: Archiv)
Die beiden ersten Halbfinalisten im aktuellen Vereinscup stehen fest. Der momentan überraschend stark aufspielende Gabriel Steiner hat sich mit den schwarzen Figuren gegen Philipp Rölli durchgesetzt. Unser Spielleiter scheint in diesem Frühjahr offenbar fast «unschlagbar». Er liegt auch in der Vereinsmeisterschaft zur Zeit auf dem zweiten Zwischenrang. 

Als Zweiten im Semi-Finale «begrüssen» wir Josef Lustenberger. Obwohl er nicht mit seiner bevorzugten weissen Farbe am Brett sitzt, gelingt ihm ein spektakulärer Königsangriff. Seinem Gegner Tobias Koch fehlt noch etwas die Erfahrung, um solche unerwarteten «Gewitter» in einer Schachpartie ruhig anzugehen und erfolgreich zu kontern. 

Sonntag, 22. Mai 2022

Was ist eine Schachstudie?

Schachzeitschriften
In einer (Schach)-Studie wird in einer vorgegebenen Ausgangsstellung die einer Schachpartie ähnlichste Fortsetzung verlangt. In der Regel verlangt der Autor einen Gewinn oder ein Remis. Dabei ist es egal, wie viele Züge dazu notwendig sind. 

Die Studie ist die ähnlichste Form einer Schachpartie. Wie auch in den anderen Problemen wird die Anfangsstellung vorgegeben. Dabei hat in der Regel Weiss den Auftrag zu erfüllen und macht den ersten Zug. Ausnahmen gibt es natürlich immer, das wird dann aber unter dem Diagramm ausdrücklich angegeben. 

Samstag, 21. Mai 2022

Vereinscup 1/4-Finale

Nachdem auch die letzten Partien der ersten Vereinscup-Runde bereinigt werden konnten, kann am Montag, 23. Mai 2022, zum 1/4-Finale gestartet werden. Die nachfolgenden Partien wurden dabei von einer nicht-Schach-spielenden Glücksfee ohne jede Ahnung von ELO-Listen ausgelost:

Frey Bruno - Wüst Andi
Rölli Philipp - Steiner Gabriel
Ahmeti Danush - Reichmuth Dominik
Koch Tobias - Lustenberger Josef

Freitag, 20. Mai 2022

Einladung zur Generalversammlung

81. Generalversammlung vom 13. Juni 2022

Datum & Zeit:      Montag, 13.06.2022, 19.00 Uhr
Ort:                        Restaurant Alpissimo, Haldenstrasse 49, 6020 Emmenbrücke
Ablauf:                   19.00         Imbiss (trockenes Gedeck vom Verein offeriert)
                                20.30         Geschäfte gemäss nachfolgender Traktandenliste
A
nträge:                der Vereinsmitglieder bis spätestens 30.05.2022 schriftlich an den Präsidenten

Traktanden:

1.              Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler

2.              Protokoll der Generalversammlung vom 10.02.2020

3.              Entgegennahme der Jahresberichte

a)              des Präsidenten 2020 + 2021

b)              des Spielleiters 2020 + 2021

c)              der übrigen Vorstandsmitglieder 2020 + 2021

4.              Entgegennahme der Jahresrechnung 2020 / Beschlussfassung über die Anträge der Revisoren

5.              Entgegennahme der Jahresrechnung 2021 / Beschlussfassung über die Anträge der Revisoren

6.              Mutationen

7.              Festsetzung der Jahresbeitrages 2022 (inklusive 2021)

8.              Genehmigung des Budgets 2022

9.              Wahlen

a)              des Präsidenten

b)              des Spielleiters

c)              der übrigen Vorstandsmitglieder

10.           Wahl eines 2. Revisors

11.           Ernennung von Ehren- und Freimitgliedern

12.           Beschlussfassung über

a)              Anträge des Vorstandes

b)              Anträge von Mitgliedern

c)              Tätigkeitsprogramm und Turnierordnung

13.           Statutenänderungen

14.           Verschiedenes

Freundliche Grüsse

sig. Serge Karrer, Präsident                              sig. Dominik Reichmuth, Aktuar

Donnerstag, 19. Mai 2022

Generalversammlung der SGE



Montag, 13. Juni 2022, 19.00 Uhr

Spiellokal Rigisaal
Restaurant Alpissimo
Haldenstrasse 49
                     6020 Emmenbrücke


Mittwoch, 18. Mai 2022

Remis durch Zugwiederholung

Die FIDE-Regeln
Eine Partie kann auf verschiedene Arten beendet werden. Wir kennen vor allem das Matt (oder auch Patt),  die Partieaufgabe und die Übereinkunft der beiden Spieler auf Unentschieden.

Aber es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten, eine Partie zu beenden. Nachfolgend das Unentschieden, wenn dreimal die gleiche Stellung entstanden ist. 

Art. 9.2 der FIDE-Regeln schreibt vor:
« Die Partie ist Remis aufgrund eines korrekten Antrages des Spielers, der am Zug ist,wenn die gleiche Stellung mindestens zum dritten Mal (nicht notwendigerweise durch Zugwiederholung) sogleich entstehen wird, falls er als erstes seinen Zug, der nicht geändert werden kann, auf sein Partieformular schreibt und dem Schiedsrichter seine Absicht erklärt, diesen Zug ausführen zu wollen, oder soeben entstanden ist und der Antragsteller am Zug ist. »