Freitag, 13. Dezember 2019

Schach und Musik

Foto: Alina l'Ami
Juga di Prima - wie fühlt sich ein Schachspieler oder eine Schachspielerin während einer Partie? Wie findet der Schmerz einer Niederlage den musikalischen Ausdruck? 

Juga ist eine international renommierte chilenische Sängerin, Songwriterin und Schachkünstlerin. In einem filmischen Rock- und Pop Potpourri - angereichert mit polynesischem Blues-Gesang -  mischt die einzigartige Künstlerin ihre zwei grössten Leidenschaften miteinander. So hat die Musikerin auch einige einzigartige Schachsongs komponiert.

Donnerstag, 12. Dezember 2019

VM 19/20 - Aktuelle Resultate

Die Partien der 4. Runde vom vergangenen Montag bringen einerseits überraschende, andererseits natürlich auch zu erwartende Resultate.

Wie immer geht es hier zu der aktuellen Vereinsmeisterschaft.

Dienstag, 10. Dezember 2019

Camille De Seroux ist Internationale Meisterin

Camille De Seroux, Mitropapokal 2019
Foto: Wikipedia

Anfang September hat die Bernerin Lena Georgescu mit ihrer dritten Norm den Titel einer WIM erfüllt. Nur knapp drei Monate später wird auch die Westschweizerin Camille De Seroux Internationale Meisterin.

Nachdem die Genferin schon vier Normen erfüllt hat (gefordert werden drei), fehlte ihr nur noch die dafür notwendige Elozahl. Markus Angst hat nun in einem Artikel auf der SSB-Homepage mitgeteilt, dass jetzt auch diese Hürde erfüllt ist. Am Malta-Open hat es endlich geklappt.

Sie ist erst die dritte gebürtige Schweizerin, die diesen Titel vom Weltschachbund FIDE erhalten wird.

Hier geht es zum Artikel von Markus Angst auf der SSB-Homepage
Camille De Seroux bei Wikipedia

Lena Georgescu ist Internationale Meisterin

Quelle: SSB

Montag, 9. Dezember 2019

Dumplings in Coconut cream (Bua Loi)

Man kriegt kostenlos Mineralwasser, Kaffee und Snacks. Und als zusätzliche Überraschung gibt es noch spezielle thailändische Dessert's. So geschehen am «2. Pattaya Open 2019». 

Auf mein Schachspiel haben sich diese zusätzlichen Aufmerksamkeiten nicht ausgewirkt. Im Turnier werden mir gleich vier (teilweise jugendliche) Spieler aus den Philippinen zugelost. Zwei U14-Spieler aus Indien und ein achtjähriges Schachtalent aus Vietnam vervollständigen die Gegnerschaft. Auch beim Blitzturnier habe ich sehr internationale Gegenspieler bzw. Gegenspielerinnen (noch zusätzlich Thailand, Südkorea und Malaysia).

Wer erkennt den kleinen «Fehler»?
 Bericht hier

Wie so oft bei jugendlichen Spielern und besonders in Asien sind die Spieler bzw. Spielerinnen im Rating massiv unterbewertet. So erstaunt es auch nicht, dass da einige Elo verloren gehen. Sowohl in der SSB- wie auch in der FIDE-Elo-Liste.

Hier eine schöne Mattkombination, wenn auch der Gegner tüchtig mitgeholfen hat. Dafür habe ich in anderen Partien ein paar wertvolle Elopunkte von Europa nach Asien «transferiert».

Sonntag, 8. Dezember 2019

☹ Die Gegner setzen sich selbst matt (7)

Schach ist kein Glücksspiel! So entscheidet kein Würfel über Sieg oder Niederlage, zur Auslosung der Gegner braucht es keine Roulettekugeln, ebenso verschiebt kein Windhauch die Figuren auf den 64 Feldern und keine Unebenheit auf dem Schachbrett verändert die Züge oder Zugfolgen.

Und trotzdem sprechen viele von Glück und Pech beim Schach - und verwechseln einfach die Tatsache, dass Fehler zum Schach schon seit vielen Jahrzehnten ganz einfach dazugehören.

So hat Danush Ahmeti in seiner Partie gegen den jungen Gegner davon profitiert, dass der Entlebucher mit seinem König auf das falsche Feld geflüchtet ist. Oder war es Glück, dass Schwarz nicht den richtigen Königszug gefunden hat?

Glück oder Pech? Vielleicht! Oder einfach den Gegner zu einem Fehlzug verleitet...

Samstag, 7. Dezember 2019

♙ IGM 2020 - Winterpause

♖ Nach der Doppelrunde im Dezember geht die Innerschweizer Gruppenmeisterschaft in eine kurze «Winterpause». Vor allem natürlich wegen Weihnachten und Neujahr.

♖ Mit drei Teams sind wir Ende Oktober in den Wettbewerb gestartet. Aus bisher zehn Wettkämpfen sind acht Mannschaftspunkte hängen geblieben.

♖ Leider sind in der Regionalliga C zu wenig Mannschaften, weshalb Emmenbrücke 2 und Emmenbrücke 3 nur drei Wettkämpfe gespielt haben. Für die dritte Mannschaft ist die Vorrunde bereits beendet, das Team von Dominik Reichmuth spielt noch gegen Tribschen 3. Danach werden in einer Platzierungsrunde die Ränge 5 - 8 ausgespielt. Während die Mannschaft von Renzo Mazzoni noch zwei Spiele auf sicher hat, würde für Emmenbrücke 2 bei einer Niederlage die IGM 2019/2020 enden.

Freitag, 6. Dezember 2019

♙ IGM C (4):E'brücke2-Hergiswil-Stans3

Emmenbrücke 2  -Hergiswil-Stans 3 1 : 3
Dominik Reichmuth (1654)-Fredy Meier (-)1 : 0
Serge Karrer (-)-Florian Lussi (-)0 : 1
Fredy Jung (1459)-Urs Von Wyl (-) 0 : 1
Josef Niederberger (1449)-Robert Röösli (-)0 : 1

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


Donnerstag, 5. Dezember 2019

♙ IGM B (4):Entlebuch 2- Emmenbrücke

Entlebuch 2- Emmenbrücke 1 : 3
Fabian Müller (1564)-Remo Mundwiler (1734)1 : 0
Maurus Meier (1690)-Josef Lustenberger (1879)0 : 1
Willi Schmid (1531)  -Andreas Wüst (1695)       0 : 1
Andreas Stadelmann (1435)-Danush Ahmeti (1772)0 : 1

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband
oder unter Aktuelle Resultate