♟️ Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Gönnern und Freunden ganz schöne Sommerferien ♟️

Sonntag, 14. August 2022

Bundesturnier 2023 - Hinweise deuten auf Bern

Wird das Bundesturnier 2023
in der Umgebung von Bern gespielt?
Termin und Spielort für die Schweizerische Einzelmeisterschaft 2023 stehen fest. Wie bereits berichtet ist Leukerbad im kommenden Juli zum siebten Mal Gastgeber des wichtigsten Schachturniers der Schweiz.

Wir rätseln seit längerer Zeit über ein mögliches Bundesturnier im kommenden Jahr. Dieses ist tradionellerweise über die Auffahrtstage, genauer gesagt vom Auffahrtsdonnerstag bis zum darauffolgenden Sonntag. In der SSB-Agenda ist (oder war bisher) nichts vermerkt, stattdessen organisiert Swisschesstour an diesem Wochenende ein Schachopen in Engelberg

🐻

Samstag, 13. August 2022

Remisstellung verdorben

Mit Glück zum Punkt
Foto: Archiv

Die aktuelle Vereinsmeisterschaft 2022 hat die erste Halbzeit-Etappe absolviert. Mit der neunten Runde sind wir genau in der Mitte des Turniers angelangt. Zumindest auf dem Terminplan... Denn es sind noch zahlreiche Partien aus der ersten Hälfte ausstehend. Die Anzahl der gespielten Partien reichen je nach Spieler von vier bis neun. Somit wird es für die Spieler mit verschobenen Partien einen spielintensiven Herbst geben.

Der Turniersieg und damit die Vereinsmeisterschaft wird auch in diesem Jahr über die beiden Jungstars Dominik Mattenberger und Matthias Mattenberger führen. Inzwischen haben einige der bislang Führenden ihre gute Ausgangslage verspielt und wichtige Punkte eingebüsst. Realistisch gesehen kommen nebst Dominik und Matthias aktuell nur noch Remo Mundwiler und Danush Ahmeti für den möglichen Turniersieg in Frage. Der Kreis der möglichen Vereinsmeister hat sich in den vergangenen Wochen drastisch verringert.

Donnerstag, 11. August 2022

Werbung für Musik mit Schachfiguren

Bestimmt sind euch die zahlreichen Werbeanzeigen auf den sozialen Medien (zum Beispiel Instagram...) oder die vielen farbigen Plakate in der Luzerner Innenstadt aufgefallen. Mit teils in hellen Farben leuchtenden Schachfiguren König, Dame, Turm, Läufer und Springer sowie einprägsamen «Werbetexten» wird auf alle möglichen Arten ein Sommer-Grossereignis angekündigt.

Jetzt ist es soweit: In diesen Tagen startet das «Lucerne Festival 2022». Allerdings wird da leider nicht Schach gespielt sondern einige der weltbesten Orchester konzertieren im Kunst und Kongrsshaus in Luzern (unter anderem die Berliner und Wiener Philharmoniker sowie das Royal Concertgebouw, das Cleveland  und das Philadelphia Orchestra). Insgesamt 18 Orchester spielen in der Leuchtenstadt.

Dienstag, 9. August 2022

Schachfestival Biel: Agatha Schuler Siege, Punkte, Elo

Agatha Schuler
Foto: Archiv
Bereits im vergangenen Jahr haben wir über eine erfolgreiche Turnierteilnahme von Agatha Schuler am Schachfestival in Biel berichtet. Auch im aktuellen Jahr hat die Emmenbrückler «Vielspielerin» die Reisen nach Biel auf sich genommen und das neunrundige «Allgemeine Turnier» gespielt.

Sonntag, 7. August 2022

Vor 31 Jahren: SK Luzern wird Schweizer Meister

Die Anzahl Fundstücke im Internet ist beinahe grenzenlos. Zu jedem beliebigen Stichwort finden sich meistens fast unbegrenzt viele verschiedene Beiträge. So hat die Suche nach Ereignissen in der Vergangenheit auch einen sehr interessanten Artikel zum ersten SMM-Meistertitel der Schachgesellschaft Luzern - die damals noch Schachklub Luzern hiess - aufgespürt:

Unter diesem Logo berichtete damals die Schachwoche über die
Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft

Freitag, 5. August 2022

Spielabend vom 8. August 2022

Am 8. August 2022 ist mit der neunten Runde eine Vollrunde der Vereinsmeisterschaft angesetzt. Folgende Partien sind vorgesehen:

Donnerstag, 4. August 2022

Schacholympiade Chennai: Halbzeit

Foto: Lennart Ootes
In Mamalapurram (Tamil Nadu) - eine kleine Stadt in der Nähe von Chennai (Indien) - spielen aktuell die meisten der besten Schachspieler und Schachspielerinnen der Welt. Die alle zwei Jahre ausgetragene Schacholympiade vereint die Völker im friedlichen Wettstreit. Leider sind nicht alle Länder an einer gerechten und gewaltfreien Welt interessiert und so wurden Russland und Weissrussland (Belarus) wegen dem Angriffskrieg auf die Ukraine ausgeladen. Zudem verzichtet China wegen der Pandemie auf eine Teilnahme. Auch Bosnien-Herzegowina findet sich nicht auf der Teilnehmerliste.

Dienstag, 2. August 2022

Agatha Schuler am Zürichsee (Open)

Am Zürichsee acrevis Schachfestivel beteiligen sich 88 Teilnehmer und Teilneherinnen an einem viertägigen Turnier. Als einzige Vertreterin der Schachgesellschaft Emmenbrücke ist Agatha Schuler in diesem zweigeteilten Open am Start. Nach einem verpatzten Start gelingen ihr noch zwei schöne Erfolge und am Schluss klassiert sie sich im 30. Schlussrang. 

Alles zum Turnier gibt es hier📍 

Foto: swisschesstour 📍
mit freundlicher Genehmigung von Claudio Boschetti