Sonntag, 2. August 2020

Auf dem Sieger-Podest ist es am schönsten!

Siegertrio der Junioren U10
(Foto: Barbara Mattenberger)
Dominik Mattenberger hat in seiner Kategorie durch einen überzeugenden Start mit drei Siegen gleich die Tabellenspitze erobert. Dann jedoch in Runde 4 und 5 mit je einem Fehlzug den Gegnern den Punkt auf dem Silbertablett serviert. Zwei Siege zum Abschluss haben für einen versönlichen Abschluss gesorgt. Es hat zwar kein Silber gegeben, aber immerhin noch Bronze ermöglicht.

Auszug aus der Tabelle:
U10: 1. Mikhail Akinkhov (Thalwil) 6; - 3. Dominik Mattenberger (DSSP) 5. - 
U12: 1.Julius Scherler (Zürich Réti) 5½. - 2. Matthias Mattenberger (DSSP) 5. -
U14: 1. Raphael Erne (Neuchâtel) 5½.
U16: 1. Niels Stivije (Payerne) 6½.

In allen Kategorien spielten die 18 besten Junioren und Juniorinnen ihrer Altersklasse.

In der zweitletzten Runde hat der jüngste Emmenbrückler - wie man so schön sagt - «das Spiel seines Gegners buchstäblich in seine Einzelteile zerlegt...». Hier die Schlussphase der gewonnenen Partie.

👉 Die nächste Sommerpartie am kommenden Freitag von Dominik Mattenberger, gespielt am «Acrevis-Amateur-Open» in Wil/SG  👈

Vincent Navarini (Basel) - Dominik Mattenberger
Schweizer Meisterschaft Finale U10 - Biel 2020