Samstag, 1. August 2020

Junioren Schweizer Meisterschaft: Silber und Bronze

Siegertrio der Junioren U12
(Foto: Barbara Mattenberger)
An der Mitte Woche in vier Stärkeklassen zu Ende gegangenen «Schweizer Meisterschaft der Junioren» in Biel bringen die beiden DSSP (und Emmenbrücke)-Spieler Dominik Mattenberger und Matthias Mattenberger zwei Medaillen nach Hause. Dabei gelingt der Start nicht wunschgemäss und die beiden müssen einen Schlusseffort leisten.

Matthias Mattenberger beginnt das Turnier punktemässig defensiv. Mit drei Punkten aus fünf Spielen ist seine Ausbeute bescheiden. Allerdings hat er einige unglückliche Momente bei seinem angriffigen Spiel. Zwei Siege in den beiden Schlussrunden - darunter auch gegen den späteren Sieger Julius Schärler (Zürich Rèti) - zahlt sich in Form der hochverdienten Silbermedaille aus. In der vierten Runde (die wie alle Runden «live» im Internet übertragen werden)  spielt er ein faszinierendes, spannendes und lehrreiches Endspiel gegen Christian Marc Arsenie. Da der Stadtberner bekannt für seine soliden Verteidigungsideen ist, gilt es sehr konzentriert anzugreifen. «So muss er seine gesamten Kombinations- und Rechenkünste aufbieten, um sich Schritt für Schritt kleine minimalste Vorteile für das Endspiel zu erarbeiten.» Am Schluss gibt es einen «lockeren» Sieg.

👉Ein Partiebeispiel mit Analyse von Dominik Mattenberger sowie ein Auszug der Tabellen gibt es am Sonntag! 👈

Matthias Mattenberger - Christian Marc Arsenie (Bern)
Schweizer Meisterschaft Finale U12 - Biel 2020