Montag, 21. Mai 2018

Schach in königlicher Region

Alle Teilnehmer vom Open (Foto: Facebook)
Der zweite Tag bringt den vereinsinternen Vergleich zwischen Daniel Portmann und Josef Lustenberger.  Nach einer katastrophalen Eröffnungsbehandlung muss der Favorit froh sein, die Stellung einigermassen noch auszugleichen. So offeriert er seinem Vereinskollegen schon bald einmal die Punkteteilung. Andi Wüst spielt gegen einen Elomässig überlegenen Gegner eine tolle Partie, die nie die Remisbreite verlässt - ja, bis er einen Turm zweizügig einstellt.

Am Nachmittag verlieren sowohl Dani wie auch Josef ihr Spiel, während Andi gegen einen durchaus schlagbaren Gegner nur die Punkteteilung gelingt. Somit sind nach vier gespielten Runden alle drei SGE-Spieler mit eineinhalb Punkten im hinteren Tabellenbereich zu finden.
Die fünfte und letzte Runde kann ab 09:15 Uhr live vor Ort oder im Internet verfolgt werden.

Hier eine weitere Partie aus der ersten Runde:

Alexander Lipecki - Andreas Wüst
Engadiner Pfingstopen 2018

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen