Montag, 5. Juni 2017

♞ SMM 2017: Der falsche Springer...

geändert am 10.06.2017

Anlässlich einer Runde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft nimmt die Partie am 6. Brett ein schnelles und unerwartetes Ende. Der Gegner von Bruno Frey nimmt einen eigenen Springer in die Hand, bemerkt die Folgen eines Zuges damit und stellt ihn wieder hin. Zu Recht reklamiert der SGE-Spieler, dass die Figur eindeutig berührt worden ist - und es steht 1:0 für Emmenbrücke.


Bruno Frey - N.N.
SMM 2017 (Ort und Gegner unbekannt)