Donnerstag, 8. November 2018

Vereinsinternes Duell

René Studer am FIDE-GP 2014
(Archiv)
Am Luzerner Open bzw. an der Innerschweizer Einzelmeisterschaft 2018 haben in der Kategorie C gleich zwei SGE-Mitglieder einen Spitzenplatz erkämpft. Und es hat nicht viel gefehlt und einer der beiden Emmenbrückler hätte auf dem Podest Platz genommen. Am Schluss fehlte René Studer nur etwas Buchholz und bei Matthias Mattenberger war ein bisschen Lospech dabei, da er gleich gegen drei Vereinskollegen spielen durfte. Eine kleine Vorentscheidung war in der fünften Runde der glückliche Sieg des Routiniers über das aufstrebende Schachtalent.

SGE-Ranglisten

Eine interessante und lehrreiche Partie - lange Zeit ausgeglichen und mit Chancen auf beiden Seiten - fand am Schluss doch noch einen Sieger.


Matthias Mattenberger - René Studer
Luzerner Open / ISEM 2018

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen