Freitag, 23. November 2018

Ju Wenjun oder Jekaterina Lagno?

Heute fällt in Khanty-Mansiysk (im autonomem Kreis der Chanten und Mansen/Jugra, Russland) die Entscheidung der Frauen-Schachweltmeisterschaft. Während sich Magnus Carlsen und sein Herausforderer Fabiano Caruana inzwischen schon zehnmal mit einem Remis die Punkte geteilt haben, sind bei den Damen in vier Partien zwei Entscheidungen gefallen. In der 2. Runde gewann die Herausforderin Jekaterina Alexandrowna Lagno (Russland), in der vierten Partie rettete sich die Titelverteidigerin Ju Wenjun (China) in das Tie-Break.

Die Finalistinnen (Hier beim Grand-Prix 2013 in Genf)
(damals spielte Lagno noch für die Ukraine)

Gespielt wird heute Freitag ab 09:00 Uhr MEZ (Ortszeit 13:00 Uhr)

Wikipedia
Turnierhomepage

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen