Samstag, 12. Dezember 2015

Chlauslotto 2015

Alljährlich im Weihnachtsmonat lassen wir das Schachspielen mal beiseite und pflegen ein gemütliches Zusammensein bei Nüssli, Mandarinen und Getränk. Gleichzeitig spielen wir ein mit Spannung erwartetes obligates internes Chlauslotto.

Mit vierzehn anwesenden Schachfreunden ist die Teilnehmerzahl dieses Jahr eher bescheiden. Allerdings konnten ein paar Spieler aus beruflichen Gründen nicht mit dabei sein. Seit vielen Jahren ist Jugendleiter und Vizepräsident Marcel Michel der Einkäufer des ansehnlichen Gabentisches und unser obligater Speaker. In unserem SGE-Lottospiel geht es meist nicht so ruhig zu wie Andernort's und der Speaker war demnach oft gefordert. Es wurde viel gejammert und noch mehr gelacht über ein verpasstes Lottoglück. Hie und da wurde auch vergessen sein Nümmerchen zu deckeln oder man(frau) übersah grosszügig eine Lottoreihe.

Beim Spezialgang dann gilt es die ganze Karte zu deckeln. Offeriert ist ein schönes Schachbrett mit geschnitzten Spielfiguren. Gross war die Spannung und zu unserer Überraschung rufen gleich zwei Spieler "Lotto"...

Mit viel Spass und Freude nahm der Abend seinen Ausklang und schliesslich ging auch keiner mit leeren Händen wieder nach Hause.





*** Fotos folgen ***

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen