Freitag, 28. September 2012

VM-Partie: Mazzoni-Eigenmann

.The little Tactic Puzzle

In der gestern gespielten VM-Begegnung zwischen Renzo Mazzoni und Walter Eigenmann kam es nach den folgenden (beidseits sehr unterschiedlich qualitätsvollen...) Partiezügen

1. e4 d6 2. d4 g6 3. Sc3 Lg7 4. f4 b6 5. Sf3 Lg4 6. Le3 e6 7. Le2 Se7 8. O-O O-O 9. Dd2 Sd7 10. h3 Lxf3 11. Lxf3 c6 12. Tae1 b5 13. b4 Sb6 14. Le2 d5 15. e5 a5 16. a3 axb4 17. axb4 Ta3 18. Sb1 Ta6 19. Sc3 Dd7 20. Ta1 Tfa8 21. Txa6 Txa6 22. Dc1 Sf5 23. Lf2 Lf8 24. g4 Sg7 25. Db2 h5 26. Ta1 Txa1+ 27. Dxa1 Lxb4 28. Da6 Dd8 29. Sa2 Ld2 30. c3 Lxf4 31. Sb4 Dc7 32. Le1 Lg5 33. Kg2 Le7 34. Sd3 Sc4 35. Sf4 Lg5 36. Kf3 hxg4+ 37. Kxg4
...zu dieser Stellung:



Hier zog Schwarz das zwar ebenfalls gewinnende, aber sehr schablonenhafte 37... Lxf4, wonach Weiss vor dem Aufgeben noch etwas im Trüben fischen konnte.

Stattdessen hätte der Nachziehende die Partie sofort mit einem hübschen Taktik-Witzchen beenden können. Wie?

Hier geht's zur Lösung

.

.

2 Kommentare:

Matt hat gesagt…

Schön wäre natürlich der Partieschluss 1.- Sxe5+ 2. Kxg5?! De7+/Dd8+) 3. Kh6 Sf5+matt gewesen.

Redaktion hat gesagt…

Rekord! Das gab es bisher noch nie! Erst seit drei Tagen ist die kleine Kombination im Internet und hat es schon in die Top5 geschafft.

Kommentar veröffentlichen