Freitag, 17. September 2010

Schachwoche - Emmen Center

Heute nachmittag - ab 17.00 Uhr - spielt der bekannte Grossmeister Vlastimil Hort gleichzeitig drei Partien ohne Ansicht des Brettes (simultan). Vlastimil Hort stammt aus der ehemaligen Tschechoslowakei und lebt seit über 30 Jahren in Deutschland. In der Schweiz spielt er regelmässig in der Nationalliga A.

Seine Gegner(in) sind:

Monika Seps,
Internationale Schachmeisterin, mehrfache Schweizer Meisterin, ehemalige Teamspielerin für den SK Luzern in der Nationaliga A

Kurt Gretener,
Präsident des Schweizerischen Schachverbandes, Gewinner des Hauptturnier 1

Bruno Kunz,
zehnfacher Cup-Sieger in der Schachgesellschaft Emmenbrücke
(spielt allerdings als Direktor des Emmen Center...)

Zuschauer sind selbstverständlich herzlich willkommen

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen