Samstag, 13. Juni 2020

Kniffel-SchachⓇ mit Peter Krystufek (9)

Schach ist in Europa das populärste Brettspiel. Und in den anderen Kontinenten wird es immer beliebter. Wie grenzenlos Schach ist oder sein kann, wissen wir trotzdem nicht.

Wie viele Schachspieler und Schachspielerinnen gibt es auf der Welt?  «Niemand kennt die Antwort. Nicht mal ungefähr. Und niemand sollte behaupten, dass er die Antwort kennen würde» (Edward Winter). Die Schätzungen liegen zwischen 600'000 und einer Milliarde.

Nebst dem Schachspiel in verschiedenen Varianten, den Schachproblemen und den Schachstudien kennen wir auch die Schachmathematik. Insbesondere die Schachbrettgeometrie hat zu eigenen Untersuchungen geführt.

Kniffel-Schach Nr. 901 - Diese neue Aufgabe - von Peter Krystufek ausgetüftelt - lautet: nur mit den 16 weissen Figuren diese so auf das Brett zu stellen, dass keine Figur die andere deckt (siehe das Beispiel-Diagramm). Dabei aber auf logische Richtigkeit achten. Die Läufer müssen verschieden feldfarbig sein. Die Bauern können nicht willkürlich eingesetzt werden, immer darauf achten, wohin konnten sie schlagen.

mit freundlicher Erlaubnis von Peter Krystufek, Urdruck für die Schweiz 2020