Donnerstag, 11. Juli 2019

Tausend Elo-Partien

Ein Jubiläum darf beachtet und erwähnt werden, auch wenn es für Aussenstehende nicht unbedingt von Bedeutung und Wichtigkeit ist.

Am Luzerner Open hat er 2002 zum 1. Mal um Elo-Punkte gekämpft, und am nächsten Sonntag wird er an der Schweizerischen Einzelmeisterschaft in Leukerbad zum 1000. Mal in einer Schachpartie um die begehrten Elo-Punkte kämpfen.

Die Rede ist von Gabriel Steiner seit 2006 aktives Mitglied der SGE.


Gabriel spielt regelmässig zahlreiche Turniere in der ganzen deutschen Schweiz. In 16 ½ Jahren hat er so viele offizielle Partien gespielt , dass er nun am Sonntag die magische Grenze von 1000 gepunkteten Partien erreichen wird, eine Zahl, die auch von anderen langjährigen SGE-Aktiven wie Daniel Portmann, Josef Lustenberger oder Renzo Mazzoni erst in abehbarer Zeit ins Auge gefasst werden kann. In dieser langen Zeit erlebte Gabriel Steiner naturgemäss viele Auf und Abs, aufmunternde und siegbringende Kombinationen, jedoch auch viele enttäuschende, selbstverschuldete Niederlagen.

Aber die uns allen bekannte Devise unseres Spielkameraden und aktuellen SGE-Spielleiters ist es ja, nie zu früh aufzugeben, für einen Sieg mutig etwas zu riskieren, aus Fehlern zu lernen und nach einer Niederlage immer wieder aufzustehen im Glauben an die eigenen Fähigkeiten.

Morgen folgt eine Partie der Zentralschweizerischen Seniorenmeisterschaft 2019

1 Kommentar:

Fischer's Matt hat gesagt…

Wünschen dir viel Glück an der Schweizerischen Einzelmeisterschaft in Leukerbad. Gewinne deine Partien und hole dir Elopunkte im Dutzend.

Kommentar veröffentlichen