Freitag, 19. Juli 2019

Elena Sedina Schweizer Meisterin 2019

Elena Sedina in der Frauenbundesliga 2011/12
Foto: Wikipedia
Wie schon erwähnt wurde an der Schweizerischen Einzelmeisterschaft 2019 in Leukerbad zum ersten
Mal seit 2003 wieder einmal ein Damenturnier durchgeführt. Ein doppelrundiges Turnier mit sechs Teilnehmerinnen gewinnt die für Mendrisio spielende Italienische Frauengrossmeisterin (und Internationale Meisterin) Elena Sedina. Die neue Schweizer Meisterin ist in Kiew (Ukraine) geboren und spielt seit der Jahrhundertwende für Italien.

In der Schlussrangliste klassiert sich Lena Georgescu mit einem halben Zähler Rückstand auf dem zweiten Platz.

Alles zur Schweizerischen Einzelmeisterschaft in Leukerbad beim SSB

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen