Sonntag, 3. Februar 2019

Ein glücklicher Sieg

Am ersten Seniorenturnier im aktuellen Jahr spielen erneut die beiden «Vielspieler» Renzo Mazzoni und Gabriel Steiner mit. Das auch als inofizielle Vereinsmeisterschaft der Schweizerischen Schach Senioren bezeichntete und mit 120 Spielern ausgebuchte Turnier wurde in Zürich gespielt. Im neunrundigen Open glänzen beide Emmenbrückler mit phantasievollem Spiel. Dabei geht aber wie so oft vergessen, dass nicht nur gute Züge gepielt, sondern auch Punkte gesammelt werden sollten.

So bleibt am Schluss für Renzo Rang 93 und für Gabriel Rang 115. Einen glücklichen Sieg feiert unser Ehrenmitglied in der zweiten Runde. Besonders interessant ist das Endspiel, wo sein Gegner den schwer zu findenden Remisweg verpasst.

Renzo Mazzoni - Istvan Csajka
Seniorenturnie Zürich 2019

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen