Freitag, 14. September 2018

Mit neuem Modus zum Titel

Ein erkämpftes Start-Remis für René
Am Montag haben sich zehn von den achtzehn Teilnehmern und einer Teilnehmerin im Klublokal Prélude eingefunden und die erste Runde der aktuellen Vereinsmeisterschaft 2018/2019 gespielt. Das heisst im Umkehrschluss, dass vier Partien verschoben sind. Ein veränderter - vom neuen Spielleiter aus der «Mottenkiste» hervorgeholter - Modus soll das Königsturnier der SGE neu beleben. Nicht überraschend wird mit drei Qualifikationsgruppen gestartet.

Eine ganz interessante Partie haben sich René Studer und Cesare Ciglia in der Qualifikationsgruppe 3 geliefert. Schwarz hat im Mittelspiel einen Bauern gewonnen und steht kurz vor einem weiteren Bauerngewinn. Etwas überraschend einigen sich die beiden Spieler aber dann plötzlich auf ein Unentschieden.


René Studer - Cesare Ciglia
Vereinsmeisterschaft SGE 18/19

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen