Montag, 3. September 2018

Historische Meisterpartien aus aller Welt (15)

Eine der schönsten Schachkombinationen

Hier eine der berühmtesten Partien in der Geschichte des Schachs. Sie wurde von Weltmeister Alexander Aljechin mit einer der grössten kombinatorischen Leistungen in der Kunst des Schachs gegen Richard Réti, gleichfalls einen der geistvollsten Schachspieler in der Geschichte, gewonnen.

Gespielt in der 7. Runde des grossen internationalen Turniers in Baden-Baden 1925. Aljechin gewann das Turnier. Der damals 33-Jährige spielte seiner Ansicht nach die schönste Partie seiner glorreichen Karriere. Daher beklagte er sich darüber, dass damals bei dem Turnier kein Schönheitspreis ausgelobt wurde. Tatsächlich hätte Aljechin sich diesen am 25. April 1925 verdient!

Richard Réti - Alexander Aljechin
Baden-Baden 1925

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen