Freitag, 6. Juli 2018

♔ SEM 2018 in der Lenzerheide - Vorschau

Am nächsten Donnerstag beginnt das wichtigste Einzelturnier des Schweizerischen Schachbundes mit dem Titelturnier sowie dem Hauptturnier 1. Die übrigen Kategorien starten am Samstag - mit Ausnahme des Hobbyturniers, das am Sonntag gestartet wird.

Vom 12. bis 20. Juli 2018 finden in der Dreifach-Turnhalle in (der) Lenzerheide zum dritten Mal nach 2006 und 2010 die Schweizer Einzelmeisterschaften im Schach statt – eine optimale Gelegenheit, Schach und Ferien in der Bündner Bergregion zu kombinieren.

«Auf der Lenzerheide bieten wir Ihnen unzählige Möglichkeiten, um den Kopf zwischen den Schachpartien in der frischen Bergluft zu durchlüften, Körper und Geist zu erholen und Energie zu tanken», sagt Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide. «Flowige Biketrails, panoramareiche Wanderwege und glasklare Bergseen warten darauf, entdeckt zu werden. Dazwischen laden viele gemütliche Feuerstellen, urchige Hütten oder die zahlreichen Restaurants am Berg und im Tal zum Verweilen ein.»

Gespielt wird in einem Titelturnier (mit zehn Teilnehmern) um den Schweizer Meister 2018. Im Hauptturnier 1 vergibt der SSB die Titel der Damenmeisterin sowie der Junioren. Daneben gibt es noch Spielmöglichkeiten für Senioren und Hobbyspieler und zwei weitere Kategorien für Turnierspieler (HT 2 und HT 3),

Quelle und Infos beim SSB

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen