Samstag, 28. Mai 2016

✞ Hanspeter Schneider 18.07.1938-27.05.2016

Nach einer komplizierten Operation ist unser Schachfreund Hanspeter Schneider ins Koma gefallen und nach kurzer Zeit im Alter von 78 Jahren verstorben. Wir trauern um einen guten Schachkollegen und langjährigen Schachfreund.

Hanspeter Schneider war vorerst beim Schachklub Reussbühl, der sich später in Schachklub Musegg umbenannte. Dort kämpfte er regelmässig in der 1. Regionalliga abwechselnd mit dem zweiten oder dem dritten Team. Da er meistens am Spitzenbrett spielte, nannten wir ihn damals bewundernd «IM Schneider». 2009 trat er dann der Schachgesellschaft Emmenbrücke bei. Unter anderem wurde er 2011 und 2013 Seniorenmeister der SGE, 2015 gewann er die Vereinsmeisterschaft der Kategorie B mit grossem Vorsprung.

Als zuverlässiger Koordinator sorgte er für einen gut funktionieren Spieleraustausch in der SMM, als engagierter Mannschaftsleiter lenkte er erfolgreich die Geschicke der ersten Mannschaft in der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft sowie das Team der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft. So kämpfte er sich auch durch die Reglemente der Verbände und der Turniere. Siege freuten ihn und bei Niederlagen meinte er nur, er hätte wieder mal was gelernt.

Einen seiner grössten Erfolge erspielte er sich am Bundesturnier 2004 in Interlaken. Mit drei Siegen in den letzten Runden war er am Schluss punktgleich mit einem Septett an der Spitze des Hauptturniers 2. Da er aber in der ersten Runde gegen einen Turnierfavoriten verloren hatte fehlten ihm dann in der Endabrechnung die nötigen Buchholzpunkte für den ganz grossen Coup. So landete Hanspeter auf dem sensationellen 8. Rang - und dies mit der Startnummer 73. Eine fantastische Leistung, an die er sich später natürlich immer wieder gerne erinnerte.

Wir entbieten den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft und Gottvertrauen. Wir werden unserem Hanspeter Schneider ein ehrendes Andenken bewahren. Hanspeter wird in unserem Verein eine grosse Lücke hinterlassen.



2 Kommentare:

S.N. hat gesagt…

Mein Beileid an den ganzen Verein für den schweren Verlust von Hanspeter.

W.K. ebenfalls auf Facebook hat gesagt…

Schade um diesen wunderbaren Menschen. Er wird uns in bester Erinnerung bleiben

Kommentar veröffentlichen