Dienstag, 12. August 2014

♔ ISEM 2014 - Vorschau

Morgen Donnerstag, den 14. August 2014 startet im Betagtenzentrum Eichhof in Luzern die Innerschweizer Einzelmeisterschaft 2014. Sie ist auch diesmal als offenes Turnier ausgeschrieben und hat den Zusatz «Luzerner Open». Der siebenrundige Traditionsanlass findet an den vier Tagen vom 14. bis 17. August 2014 statt. Die Ausschreibung auf unserem SGE-Blog haben wir hier veröffentlicht. Die offizielle Turnierhomepage ist beim Innerschweizer Schachverband . Dort sind neben dem Turrnierplan auch die Anreisedetails und die Startlisten publiziert.

Um Ehre und Preisgeld gekämpft werden darf in drei Kategorien. Mit inzwischen 89 Spielern und Spielerinnen aus der Region und der übrigen Schweiz nebst dem benachbarten Ausland ist ein buntes und starkes Feld beieinander. Aktuell werden sich im A-Turnier (bis Elo 1800) 38 «Meister» duellieren , im B-Feld (Elo 1600 - 1799) sind 35 «Fortgeschrittene» gemeldet und für die Kategorie C (Elo 1599 maximal) haben sich 22 «Amateure» eingeschrieben.

Es besteht die Möglichkeit, sich heute oder auch am Turniertag  kurzfristig noch anzumelden.

Zur Anmeldung beim ISV  

Mitglieder der Schachgesellschaft Emmenbrücke müssen wir lange, sehr lange suchen. Doch wir haben jemanden gefunden! Nein! noch viel besser: Zwei Spieler sind aktuell aus unserem Verein gemeldet. In der Kategorie A ist es Josef Lustenberger, in der Kategorie B spielt Renzo Mazzoni, der natürlich bei so einem Turnier «gleich vor der Haustüre» auf keinen Fall fehlen darf.


Über das Abschneiden von Josef Lustenberger und Renzo Mazzoni berichten wir auf unserer Homepage.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen