Sonntag, 23. März 2014

Schach als Schulfach ?!

Eigentlich ist Schach angewandte Mathematik. 

Wer wissen will, wie es materiell steht, muss rechnen. Außer logischem Denken fördert aber auch soziale Kompetenz und vieles mehr, was für die Entwicklung von Kindern wichtig ist. Deshalb möchten viele Pädagogen Schach als reguläres Schulfach einführen.

Die Hamburger Grundschule Genslerstraße war dabei Vorreiter.

Video auf youtube...




Quelle: Chessbase

1 Kommentar:

Andrin via Facebook hat gesagt…

Da kann ich nur beipflichten. Schach ist Fitness fürs Gehirn und kann bis ins hohe Alter gespielt werden. Suche noch Schach-Schüler (Einzel/Gruppen) die bereit sind alles (Geld/Zeit) zu geben für ELO-Zuwachs.

Kommentar veröffentlichen