Sonntag, 10. März 2013

Historische Meisterpartien aus aller Welt (3)

«The Game of the Century»
«Die Partie des 20. Jahrhunderts»

Die Partie des 20. Jahrhunderts ist eine Schachpartie zwischen den beiden US-Amerikanern Donald Byrne und Robert James «Bobby» Fischer . Gespielt am 17. Oktober 1956 in der 8. Runde des Rosenwald-Memorial-Turniers in New York. Der Sieger dieser Partie, der damals erst 13-jährige Bobby Fischer, war zu dieser Zeit ein noch kaum bekanntes Nachwuchstalent, das gerade die US Junior Championship gewonnen hatte; sein Gegner war ein anerkannter Meister. Sie machte wegen ihres spektakulären Verlaufs die Runde durch die Schachpresse der ganzen Welt. Ihren Namen erhielt sie von Hans Kmoch , der bei dem Turnier anwesend war.

Zum 70. Geburtstag des 2008 verstorbenen Ex-Weltmeisters «Bobby» Fischer.





Third Rosenwald Trophy 1956
Donald Byrne  - Robert James Fischer
Mit Anmerkungen aus dem Internet


Die Partie des Jahrhunderts bei Chessbase (englisch) 
Partie auf Wikipedia mit Kommentaren 
Partie auf Chessgames 

Historische Schachpartien (1): Steinitz - Zuckertort, 1886
Historische Schachpartien (2): Lasker - Capablanca, 1921

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen