Dienstag, 22. November 2016

Karjakin besiegt Carlsen und geht in Führung

In der achten Partie hat es den ersten Sieger in einer Partie an der aktuellen Schachweltmeisterschaft in New York gegeben. Nach einem sehr spannenden Spiel konnte der Herausforderer Sergey Karjakin aus Russland überraschend den ersten ganzen Punkt feiern. Dies nach sieben Remis in Folge. Magnus Carlsen musste in der Zeitnotphase sehr viele Risiken auf sich nehmen und nach beidseitigen Fehlern erreichten die Kontrahenten ein Damenendspiel, das Karjakin für sich entscheiden konnte.

Foto Chessbase


Damit geht der Herausforderer doch etwas überraschend in Führung. Vier Partien sind noch zu Magnus Carlsen aus Norwegen muss nun noch mehr Risiko auf sich nehmen, möchte er die Krone behalten.
spielen. Der amtierende Schachweltmeister

Am aktuellen Wettkampf sind für unsere Teilnehmer am Thema-Turnier besonders die Partien 2, 4 und 6 interessant. Auf Chessbase oder anderswo findet ihr die von Grossmeistern kommentierten Partien. Ein kurzer Blick auf die verschiedenen Eröffnungen könnte bestimmt nicht schaden...

Offizielle Turnierseite
Kostenlos alle Partien live mitverfolgen bei Chess24.de
Alles zur Schachweltmeisterschaft auch auf Wikipedia

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen