Freitag, 22. Mai 2015

Läuferpaar gegen Turm und Bauern

Bruno Kunz
Wie im Turnierbericht von Roli Kreis nachzulesen ist, müssen die beiden SGE-Dinosauriere Bruno Kunz und Andi Wüst im SGE-Vereinscup 2015 noch den zweiten Finalisten ermitteln. Einen ersten (gescheiterten) Versuch haben die beiden am Donnerstag unternommen. Nach einem Figurenabtausch in der Eröffnung hatte der Nachziehende seine beiden Läufer gegen einen Turm und drei Bauern eingetauscht. Nachteilig war aber, dass der schwarze König - entgegen der allgemeinen Regeln - im Zentrm blockiert war. Weiss spielte die beiden Leichtfiguren unterstützt vom Turm mustergültig aus und griff im Zentrum an:


Bruno Kunz - Andreas Wüst
Vereinscup 2015 Halbfinal
Der zweiten Halbfinal endete also Remis, geht in eine Verlängerung und so kommt es zu einer weiteren Partie mit Farbwechsel, wo dann aber ein Sieger ermittelt werden muss...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen