Montag, 10. März 2014

♗ SGM 2014: Spielerstatistik

2. Regional-Liga Zone E


NameElo1234567Total%
Daniel Portmann19801w10s1
1w11s31w10s14 /666
Hanspeter Schneider 15540w50s5
1w5½s5½w50s52 /633
Josef Lustenberger18160s20w2
½s21w2½w3
2 /540
Silvio Niemann1792 ½w30w4
1w3½w4
0s32 /540
Danush Ahmeti1799
0s3


0s20w20 /3n/a
Andi Wüst1763 1s4

1s4½s10s4½w43 /560

1=March-Höfe, 2=Entlebuch, 3=spielfrei, 4=Mutschellen, 5=Zug 2, 6=Zimmerberg, 7=Winterthur ASK 5 (kursiv=auswärts)

Auch in der abgelaufenen SGM-Saison landet Emmenbrücke auf dem fünften Schlussrang. Im Gegensatz zu 2013 gibt es dieses Mal aber statt vier sogar fünf Mannschaftspunkte. Mit nur dreizehn Einzelpunkten verpasst das Team jedoch die Vorjahresmarke von 14 um eine Einheit.  Mit den weissen Figuren erreichen die Spieler sieben Einzel-Punkte (-2, im Vorjahr neun!), mit den schwarzen Steinen sind es immerhin sechs (+1). Bei drei Heimspielen verbuchen wir mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlagen sogar neun gewonnene Punkte. Dank dem wichtigen Sieg in der 5. Runde sichert Emmenbrücke den Ligaerhalt in der Fremde. Die weiteren Einzelheiten entnehme man bitte der Tabelle :-)!

Wie in der vergangenen Saison ist auch diesmal Daniel Portmann mit 4 Siegen der am erfolgreichste Emmenbrückler. Er spielte die Saison wie immer - mit einer kleinen taktischen Ausnahme - am ersten Brett. Unser Mannschaftsleiter Hanspeter Schneider konnte wie im Vorjahr auf seine Spieler zählen, ebenfalls sechs musste oder durfte er im 2013/2014 aufbieten. Für seine stets perfekte Arbeit vor, während und nach den Spielen dankt ihm das Team an dieser Stelle ganz herzlich!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen