Montag, 7. Januar 2013

Gabriel Steiner: Zentralschweizer Seniorenmeister 2012

Gabriel Steiner, Foto zVg
In der vor wenigen Wochen beendeten Meisterschaft der Zentralschweizer Schachsenioren konnte Gabriel Steiner in der Kategorie D den Turniersieg für sich gewinnen. Nach zehn gespielten Partien lag er in der Tabelle einen halben Zähler vor Vereinskollege Karl Felgitsch. Am Schluss wurde das kämpferische Spiel belohnt, erspielte sich Gabriel doch am meisten Siege in dieser Gruppe.

Bekanntlich hat im vergangen Jahr unser Vorstandsmitglied Fredy Jung den Kategoriensieg in der Kategorie C gefeiert. Nun steht also wieder ein Emmenbrückler zuoberst auf dem Podest.


Herzlichen Glückwunsch von der Schachgesellschaft Emmenbrücke an dieser Stelle an Gabriel Steiner zum Erfolg, Pokal und Aufstieg. Es ist dies bereits der zweite Turniersieg innert kürzester Zeit nach dem Gewinn am Thurgauer Open

In der Kategorie B verpassten diesmal Renzo Mazzoni und Hanspeter Schneider den Turniersieg klar. In der Kategorie C hatte Vorjahresssieger Fredy Jung einen schweren Stand und er landete im Mittelfeld. Hansruedi Weiss kam nicht so auf Touren, doch die nächste Meisterschaft startet schon bald.

Auszug aus den Schlussranglisten:

Kategorie A: 1. Eugen Schwammberger 9; 2. Hans Speck und Othmar Flecklin je 7½:
Keine Emmenbrückler
Kategorie B: 1. Jakob Rickenbach 8½; 2. Max Fischer 7; 6. Renzo Mazzoni 5;
6. Hanspeter Schneider 4.
Kategorie C: 1. Karl Haab und Dieter Lang je 7; 7. Fredy Jung 4½
Kategorie D: 1. Gabriel Steiner 7½; 2. Karl Felgitsch 7; 11. Hansruedi Weiss ½.

ISV-Homepage 
ZSS (Zentralschweizer Schachsenioren) 

3 Kommentare:

Facebook hat gesagt…

Gratulation an Gabriel!

Gabriel hat gesagt…

An Unbekannt bzw. Facebook:
Danke für die aufmerksame Wertschätzung!
Gabriel

Emanuel Schiendorfer hat gesagt…

Herzliche Gratulation Gabriel!

Hartnäckigkeit zahlt sich früher oder später immer aus!

Gruss
Emanuel

Kommentar veröffentlichen