Dienstag, 1. März 2011

Jean-Claude Schmidig ist neuer SGE-Präsident

Der Vorstand ist (fast) wieder komplett

Nach dem Rücktritt von Präsident und Spielleiter Gabriel Steiner hat der verbliebene Vorstand an seiner Sitzung am 28. Februar 2011 die vakanten Posten interimistisch wie folgt besetzt:

  • Jean-Claude Schmidig, Präsident
  • Peter Gubser, Mannschaftskoordinator (SMM, SGM, IGM)
  • Andreas Wüst, Verantwortlicher Medien

Die Position des Spielleiters konnte noch nicht vergeben werden. Der Vorstand hat mögliche Alternativen intensiv diskutiert und ist zuversichtlich, auch für diese Funktion bald eine Lösung zu finden (der Spielbetrieb läuft trotzdem normal weiter!).

Gemäss geltenden Statuten der SGE nehmen die neu bestimmten Vorstandsmitglieder ihre Arbeit per sofort auf. Sie müssen zusammen mit dem restlichen Vorstand von der nächsten Generalversammlung bestätigt (bzw. gewählt) werden.

Im Weiteren hat die Vereinsleitung eine Arbeitsgruppe gegründet, welche sich der offenen Fragen zur Zukunft des Vereins annimmt. Die Leitung hat Peter Gubser übernommen. Mitglieder sind Walter Eigenmann und Josef Lustenberger. Sie berichten periodisch dem Vorstand über ihre Fortschritte und leiten zusammen mit diesem entsprechende Massnahmen ein.

Renzo Mazzoni
Kassier / Ehrenmitglied SGE

1 Kommentar:

Walter Eigenmann hat gesagt…

- Na, das sind ja tolle Nachrichten von der SGE-Kommandobrücke! Gratulation an die drei "Neuen" im Vorstand, und Glückwünsch an den Verein, der mit diesen neuen Köpfen an seiner Spitze zweifellos frischen (Auf-)Wind erhält.
Die Schachgesellschaft Emmenbrücke darf wieder mit Optimismus in die Zukunft blicken! Keep on the good work, guys, and let us win all games... :-)
Walter

Kommentar veröffentlichen