- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos siehe Beitrag unten) -

Samstag, 4. Juni 2022

Silvio spielt Schach am Bodensee

Silvio Niemann (2019)
Foto Internet

Unser ehemaliges Vereinsmitglied und Spieler der ersten Mannschaft Silvio Niemann (jetzt SV Blau-Weiß 69 Parchim) - zu dem immer noch lose Kontakte bestehen - hat am Internationalen Bodenseeopen in Bregenz (Österreich) den ausgezeichneten 52. Rang von 145 Teilnehmern belegt. Damit hat der SGE-Spieler von 2011 bis 2014 seinen ursprünglichen Startrang um ungefähr 25 Plätze verbessert. Eine Super-Leistung im benachbarten Ausland. Unter den Teilnehmern zählte der Veranstalter immerhin 28 Titelträger, darunter vier Grossmeister.

Vier Siege, zwei Remispartien bei drei Niederlagen (darunter gegen Grossmeister Georg Schlosser) bringen fünf Punkte und einen kleinen Elo-Gewinn. Nachfolgend seine Partie aus der siebten Runde gegen die Frauen-Fidemeisterin Annika Fröwis (Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft). In einer kritischen Stellung kann der «Pütter» * in ein Turmendspiel vereinfachen und so in Extremis den halben Punkt sichern.

Silvio Niemann - WFM Annika Fröwis (Österreich)
Bodenseeopen 2022 Bregenz

 

Übrigens: Wenn alles klappt wird Silvio Niemann am diesjährigen Luzerner Open den nächsten Anlauf auf einen Spitzenplatz versuchen!

* gemäss Wikipedia ist «Pütt» seit den 1920er-Jahren in der Literatur die volkstümliche, in Mecklenburg weit verbreitete Bezeichnung für Parchim.