- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos folgen) -

Sonntag, 24. Juli 2022

Dem König der Schachwelt fehlt die Motivation

Der aktuelle Weltmeister Magnus Carlsen wird im kommenden Jahr seinen Titel nicht verteidigen. Diese Nachricht hat der weltbeste Schachspieler bei einem Besuch des Kandidatenturniers in Madrid den Vertretern des Weltschachbunds (FIDE) mitgeteilt. Auch verschiedene Versuche des Präsdienten und seines Teams haben diesen Entscheid nicht rückgängig gemacht. Nach fünf erfolgreichen Titelverteidigungen in den letzten zehn Jahren fehlt ihm die entsprechende Motovation. Er kann nichts mehr gewinnen, aber alles verlieren...

Weltmeister Magnus Carlsen 2013 - 2023
Foto: Tom Jenkins/Guardian
Der nächste Kampf um die Weltmeisterschaft 2023 wird nun zwischen Ian Nepomniachtchi (FIDE) und Ding Liren (China) ausgetragen. 

Alle Schachweltmeister der Geschichte bei Wikipedia 🔗
Zum Weltschachbund FIDE 🔗