Wir spielen vorübergehend im Ersatzspiellokal

Montag, 20. September 2021

Ein verregneter Sonntag

Eine Crêpes nach dem Sport
Foto: Andi Wüst
Nach vielen schönen Sonnentagen regnet es ausgerechnet am Sonntag den ganzen Tag. So bleiben viele Besucher dem Sportevent fern. Zusätzlich herrscht Zertifikationspflicht, was die Teilnehmerzahl ebenfalls empfindlich drückt. 

Trotz der widrigen Umstände geben Marcel Michel und Josef Lustenberger dem interessierten Schachpublikum zahlreiche Spiel- und Spassmöglichkeiten. Den beiden Initianten von «Schach am Sonntag» ein grosses Dankeschön der Schachgesellschaft Emmenbrücke. 

Das ürsprünglich bis 17 Uhr vorgesehene Event endet bereits kurz nach 3 Uhr nachmittags und bevor der Schreibende seine Kamera zücken kann ist der Schachunterricht auch schon vorbei und die Bretter und das Ausstellungsmaterial verpackt - deshalb auch keine Foto(s)...