- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos siehe Beitrag unten) -

Sonntag, 21. März 2021

Weisse Dame in der Olympiastadt

Chess at Lugano
(Foto: Internet)

Wer mag sich wohl noch an die Schacholympiade 1968 in Lugano erinnern. Aus verständlichen Gründen nur noch Schachbegeisterte, die damals auch schon aktiv in irgend einem Verein Schach gespielt haben. Inzwischen sind schon mehr als fünfzig Jahre vergangen und noch immer wird in der Stadt am Lago di Lugano fleissig Spitzenschach gespielt. Dies ist der Verdienst von Claudio Boschetti und seiner «Swisschess-Tour». 

Über das «Lugano Open (Special Edition)» haben wir bereits am Donnerstag berichtet und den überraschenden Sieg von Domink Mattenberger über Jean-Claude-Schmidig gestern ausführlich analysiert. Heute ist der wunderbar herausgespielte Gewinn von Matthias Mattenberger gegen Matteo Jaggy aus der dritten Runde auf dem Präsentierteller.

Matthias Mattenberger - Matteo Jaggy
Lugano Special-Open​ 2021