Der Spielbetrieb bleibt weiterhin eingestellt
Für Informationen hier klicken! (25.02.2021)

Samstag, 20. März 2021

Tessiner Schachzüge

Chess at Lugano
(Foto: Internet)

Nach einer längeren Durststrecke spielen am vergangenen Wochenende erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit wieder «echte» Schachspieler an «richtigen» Brettern mit «greifbaren» Figuren. In den ersten Monaten 2021 haben die Schachportale vorwiegend von Online-Partien berichtet. Jetzt gibt es also aus dem Tessin erfreuliche Neuigkeiten. Erstmalig im neuen Jahr dürfen sich die Teilnehmer am «Lugano Open (Special Edition)» unter strengen Schutzmassnahmen am Brett gegenübersitzen und um Sieg und Punkte spielen.

Wie bereits berichtet haben von unserem Verein die beiden Junioren Dominik und Matthias Mattenberger (beide DSSP) sowie Ex-Präsident Jean-Claude Schmidig (Lenzburg) im Tessin mehr oder weniger gute Züge gefunden. Das einzige «vereinsinterne» Duell zwischen Dominik und Jean-Claude fand schon bald einen überraschenden Sieger. Immerhin spielte die Nummer 15 des Turniers gegen die Nummer 32.

Dominik Mattenberger - Jean-Claude Schmidig
Lugano Special-Open 2021

SGE-Turnierbericht