- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos siehe Beitrag unten) -

Montag, 2. Juni 2014

⏩ Bundesturnier 2014 Olten - Eine schöne Partie der neuen Schachkönigin

Die neue Schachkönigin: Agatha Schuler
Agatha Schuler hat vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2014 am 61. Bundesturnier in Olten den sensationellen zweiten Platz belegt. Inmitten von sehr guten und theoretisch starken Nachwuchsspielern aus der ganzen Schweiz konnte sie mit sechs Siegen - nach einer Startniederlage in Runde 1 - die Sibermedaille holen. Nur gerade der erst 12jährige Vincent Lou, Mitglied von Schweizer Meister ASK Réti Zürich, klassierte sich mit einem halben Punkt vor unserer «Silber-Dame»!


Nachfolgend ihre Partie aus der zweiten Runde:

Robert Grünert - Agatha Schuler
Bundesturnier 2014 HT III
Olten


Hauptturnier 3

Agatha Schuler (Startnummer 12) Elo 1567
1. Runde: Jonatan Aebersold, Boll, Elo 1470 (57) w 0:1
2. Runde: Robert Grünert, Liebefeld, Elo 1407 (61) s 1:0
3. Runde: Mario Anthamatten, Genève Bois-Gentil, Elo 1324 (75) w 1:0
4. Runde: Franziska Binder, Amlikon, Elo 1415 (55) s 1:0
5. Runde: Hans Schaub, Läufelfingen, Elo 1508 (36) w 1:0
6. Runde: Maurice Chappuis, Regensdorf, Elo 1500 (83) s 1:0
7. Runde: Oliver Angst, Olten, Elo 1558 (19) w 1:0