Neu: Der Spielbetrieb bleibt mindestens bis 22. März 2021 eingestellt
Überarbeitete Informationen hier klicken!

Dienstag, 23. Februar 2021

Regina & Peter präsentieren SCHACHWITZE (2)

  1. Regina und Peter (Foto zvG)
    Regina hört in der Jugendgruppe des Schachvereins, wie ein Spieler dem Anderen erklärt: «Das linke weisse Pferd steht in der Grundstellung auf Feld b1!» Mischt sich Regina belehrend ein: «Diese Figur heisst unter Fachleuten nicht Pferd, sondern Springer! Und der Springer steht neben der Figur mit dem Schlitz im Kopf!“
     
  2. Markus jammert: «Alle im Schachverein behaupten, ich sei ein Falschspieler!“ – Regina: «Das ist doch dummes Zeug. Pack deine 33 Schachfiguren ein und geh nach Hause, bis die sich hier wieder beruhigt haben.»

  3. «Haben Sie drei Sekunden Zeit?» fragt der Schachmeister Schach-Topmodel Regina, nachdem sie matt gesetzt worden war. Die Schöne nickt zustimmend. – «Na, dann erzählen Sie mal alles, was Sie über Schach wissen!»

  4. «Hast du schon gehört? Unser Schachmeister ist verstorben.» – Regina: „Hab’ ich gehört. Und ich frage mich, wer da mit ihm gestorben ist.» – «Wieso mit ihm?» – «In der Zeitung stand doch: Mit ihm starb eines unserer besten Vereinsmitglieder ...» 

  5. Ilsa liebt es, mit ihrem Schachfreund Markus immer am Sonntag privat Schach zu spielen. Doch einmal war Markus krank, und da spielte sie sonntags eben Schach bei ihrer Freundin Regina. Später erzählte Ilsa im Verein: «Es war schön, mit Regina Schach zu spielen. Wir haben nicht ein einziges Mal blöde Kuh, Mistkerl oder dumme Ziege gerufen.»

  6. Schach-Topmodel Regina besucht im Nachbarort den Damen-Schachverein. Die sollen hier einen besonders gut aussehenden männlichen Vereinsvorsitzenden haben. Regina gibt sich daher betont sexy. Die Schachspielerinnen betrachten sie spöttisch, und eine meint schließlich: «Damit werden Sie beim Vorsitzenden kein Glück haben. Sie hätten lieber Ihren Bruder schicken sollen.»

  7. «Sag mal, Horst, wie hast du eigentlich deine zweite Frau kennen gelernt?» – «Das war im Grunde ganz einfach: Wir sassen damals im Leimburger Verein zufällig am gleichen Schachbrett. Sie sagte nichts, ich sagte nichts, und so gab ein Wort das andere.»

  8. «Warum hast du dir eigentlich diesen teuren unschlagbaren Weltmeister-Schachcomputer gekauft?» fragt Schach-Topmodel Regina ihren Schachfreund Horst Brunner. – «Weil ich die ewige Rumhockerei im Schachverein satt hatte.» – «Und warum bist du heute hier?“ – «Jetzt acht es mir wieder Spaß ...»

  9. Ilsa, Mitglied im Schachverein Leimburg, muss zum Psychologen, um zu fragen, wie sie die Aufmerksamkeit ihres fussballverrückten Freundes vom Fernseher ablenken könne. «Ziehen Sie sich etwas enganliegend Kariertes an.» – Ilsa: «Und wenn das nicht hilft?» – «Dann nähen Sie sich noch eine Nummer auf den Rücken!»

  10. Krach im Redaktionsbüro der Schachzeitschrift. Direktor Köhler muss schlichten: «Steinkohl, haben Sie den Dr. Weissbauer am anderen Schreibtisch beworfen oder nicht!“ – «Ja, Chef, aber nur mit der Plastik-Schachfigur ‚Bauer‘.» –«Und woher hat er die Riesenbeule am Kopf!?“ – Redakteur Steinkohl: «Die Schachfigur befand sich noch im Holzkasten ...»


 Quelle: Schachwitze mit Top-Model Regina, veröffentlicht und
mit freundlicher Genehmigung durch Peter Krystufek 

Noch mehr Schachwitze von Regina und Peter gibt es hier kostenlos als pdf zum Downloaden
(Grösse 4 MB). Wenn ihr möchtet dürft ihr es auch gerne zu Hause ausdrucken!

















Keine Kommentare:

Kommentar posten