Donnerstag, 16. Februar 2012

Ausschreibung Cup Waldstätte 2012

Das Programm

Mit einer historischen Neuigkeit wartet der Innerschweizer Schachverband beim soeben ausgeschriebenen Cup Waldstätte 2012 auf. Erstmals - soweit sich der Chronist erinnern kann - bleibt das Restaurant Gersag beim Ausscheidungswettbewerb unberücksichtigt. Die Vorrunden (jeder spielt drei Partien in einer Gruppe) sowie die Hauptrunden (der Verlierer scheidet aus) sind im Hotel Anker, ab den Viertelsfinals spielt man im Hotel Weinhof. Somit werden alle Partien nach Plan in der Luzerner Hauptstadt gespielt. Als Spieltage kann man sich den Montag (Anker) bzw. den Dienstag (Weinhof) im Kalender markieren.



Die für B- und C-Spieler reservierten Vorrunden sind auf drei Monate verteilt. Gespielt wird am 19. März 2012, am 21. Mai 2012 und am 11. Juni 2012. Das sind nicht weniger als 84 Tage für drei Spiele. Gesplittet nach oben oder unten wird bei 1800 Elo SSB. Im Juli geht es für alle qualifizierten und alle vorqualifizierten Spieler und Spielerinnen weiter. Als Neuerung kommt ein Tableau-System unter den letzten Acht zur Anwendung. Ende November stehen die beiden Finalisten im Endspiel und kämpfen um den Wanderpreis.

Die Ausschreibung auf der Homepage vom Innerschweizer Schachverband  als pdf-Datei.

Bleibt zu hoffen, dass die Neuerungen den gewünschten Effekt bringen. Es wäre diesem schönen Turnier zu gönnen, wenn sich viele Innerschweizer und Innerschweizerinnen für den Cup anmelden würden.