Wir spielen vorübergehend im Ersatzspiellokal

Freitag, 27. November 2009

Vereinscup 2009

Am Donnerstag, 26.November 2009 schrieben die diesjährigen Vereinscup-Finalisten Walter Eigenmann und Bruno Kunz SGE-Schachgeschichte. Die beiden Kontrahenten benötigten insgesamt nicht weniger als 7(!) (in Worten: sieben!) Partien, bis endlich der Sieger feststand.

Erst wurden an drei Abenden drei schwere, jedesmal hart umkämpfte Turnierpartien ausgetragen - und alle drei endeten sie remis! Nach dem dritten Unentschieden riss den zwei Spielern die Geduld: Mangels eines verfügbaren Turnier-Reglements einigten sie sich noch am dritten Spielabend kurzerhand auf ein definitiv entscheidendes Match über fünf Blitz-Partien (à 5 Minuten).
Die ersten zwei Games endeten, man wird es erraten: wieder nur remis!
Und wieder zwei hochtaktische, immer auf Messers Schneide tanzende Spiele.

Danach aber brach der Schreibende völlig ein (er ist ja auch nicht mehr der Jüngste... :-) : Er patzte in den beiden folgenden Partien so fürchterlich, dass sich schliesslich Cup-Seriensieger Bruno völlig locker durchsetzen konnte...
Natürlich kann man jetzt spekulieren, wie dieser Final bei mehr als nur 5 Blitzgames ausgegangen wäre, und das Resultat mag rein schachlich gesehen nicht ganz befriedigen. Trotzdem ist Bruno ein verdienter Sieger: Er hatte an diesem Abend offenbar die bessere Kondition und die besseren Nerven mitgebracht.
Herzliche Gratulation zu diesem erneuten VC-Gewinn!

Vereinscup 2009
Achtelfinal
Gubser Peter
-
Schütz Thomas
1 - 0
Steiner Gabriel
-
Jung Fredy
1 - 0
Eigenmann Walter
-
Niederberger Josef
1 - 0
Müller Rico
-
Steiner Fabienne
0 - 1
Lustenberger Josef
-
Huber Lukas
0 - 1
Steiner Mario
-
Zemp Franz
1 - 0
Glanzmann Robert
-
Kunz Bruno
0 - 1
Felgitsch Karl
-
Mazzoni Renzo
0 -
Viertelfinal
Huber Lukas
-
Kunz Bruno
½ - ½
0 - 1
Frey Bruno
-
Eigenmann Walter
0 - 1
Mazzoni Renzo
-
Steiner Gabriel
1 - 0
Steiner Fabienne
-
Gubser Peter
0 -
Halbfinal
Gubser Peter
-
Kunz Bruno
0 - 1
Eigenmann Walter
-
Mazzoni Renzo
1 -
Final
Kunz Bruno
-
Eigenmann Walter
3x ½-½
3-1





Bericht von Walte Eigenmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen