📌 Nächsten Montag - Vereinsmeisterschaft - Favoriten unter sich mit möglicher Vorentscheidung!? 📌

Sonntag, 18. September 2022

♗♞ SMM 2022 (6) Luzern 2 - Emmenbrücke

Luzern 2
-Emmenbrücke4 : 2
Amindo Naarden (2046)- Danush Ahmeti (1817)½ : ½
Silvio Bucher (2014)- Matthias Mattenberger (2021)½ : ½
Belhadri Benmia (2005)- Josef Lustenberger (1732)0 : 1
Jan Haugner (2000)- Dominik Mattenberger (1769)1 : 0
Kurt Züsli (1917)- Ismajl Velija (1858) 1 : 0
Hans Speck (1914)  -   Tobias Koch (1808)1 : 0





Josef Lustenberger, Captain
und einziger SGE-Sieger
Foto: Archiv
In der vorletzten Runde spielt Emmenbrücke auswärts gegen den aktuellen Tabellenführer. Die zweite Mannschaft von Luzern dürfte auch ein grosser Favorit in den bevorstehenden Aufstiegsspielen sein. Luzern 2 hat immerhin vier erfahrende Spieler mit einer Elozahl von 2000 oder mehr. 

Der einzige Punktverlust datiert aus der zweiten Runde gegen den Stadtrivalen Tribschen Luzern. Für einmal führt Josef Lustenberger das Team an und seine taktische Aufstellung ermöglicht es sogar, die ersten drei Bretter zu gewinnen. Leider gehen die Spieler an Brett 4 - 6 leer aus und die Ûberraschung bleibt ein Wunschdenken. Aber bei einer Elodifferenz von minus 150 Punkten darf man das ohne Ûbertreibung auch als Erfolg werten und sollte eigentlich Zuversicht für das entscheidende Spiel im Oktober geben. 

Am 22. Oktober empfangen wir die Mannschaft vom SK Markus Regez. 

Internetpräsenz der Schachgesellschaft Luzern 🔺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen