Mittwoch, 29. Februar 2012

Bundesturnier 2012 in Fribourg

Fribourg/Freiburg ist eine Stadt an der Grenze der Sprachen. Die Hauptstadt eines zweisprachigen Kantons, wo Deutsch und Französisch nebeneinander leben. Als Universitätsstadt bietet sie nicht nur den Besuchern zahlreiche Attraktionen. Die Altstadt, die Brücken, die Kathedralen, Museen, Fussgängerzonen, Parks, ja auch Musik- und Kunstprogramme machen es zu einem angenehmen Ort wo es sich lohnt auch mal länger zu verweilen.



Die Stadt Fribourg/Freiburg ist aus allen Teilen der Schweiz gut und schnell zu erreichen. So ist man von Luzern in knapp eineinhalb Stunden in der "Kultur-Brücken-Stadt".

Das Bundesturnier startet am Donnerstag, 17. Mai 2012 und dauert 4 Tage. Rangverkündigung am Sonntag, 20. Mai 2012 ab 15:30 Uhr.
Gespielt wird in der Heilig-Kreuz-Halle. Organisator ist der Club d'échecs de Fribourg.

Zur Ausschreibung    Unterkunft    Schachbund