Donnerstag, 24. Februar 2011

Rücktritt des Präsidenten/Spielleiters

Eine knappe Woche nach der 71. Generalversammlung der Schachgesellschaft Emmenbrücke hat Gabriel Steiner dem Vorstand der SGE mitgeteilt, per sofort von allen seinen Ämtern im Verein zurück zu treten. Gabriel Steiner hat während drei Jahren die Geschicke des Vereins als Präsident und als Spielleiter gelenkt. Dafür danken wir ihm an dieser Stelle ganz herzlich. Eine Würdigung seiner Arbeit durch den Vorstand erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Gegenwärtig ist unser Ehrenmitglied und Kassier Renzo Mazzoni dabei, eine Arbeitsgruppe zu bilden, welche zum Ziel hat, die nun offenen Posten im Vorstand wieder zu besetzen.

Die Agenda der SGE wird von diesem Wechsel nicht betroffen und ist weiterhin gültig. Allfällige Anpassungen werden frühzeitig angekündigt und wie üblich hier publiziert.

Redaktion Journal SGE
im Auftrag von Renzo Mazzoni, Kassier SGE