📌 Nächsten Montag - Vereinsmeisterschaft - Favoriten unter sich mit möglicher Vorentscheidung!? 📌

Mittwoch, 31. August 2022

♗♞ SMM 2022 (5) Einmal 3:1, einmal 1:3

Einmal gewonnen, einmal verloren

Am Montag spielen beide SGE-Viererteams die fünfte Runde der aktuellen SMM. Der aktuelle Tabellenführer Emmenbrücke 2 gewinnt gegen den Gast aus Basel-Land verdient und behält den Aufstieg in die dritte Liga fest im Auge. Aus den beiden noch ausstehenden Runden sollten (theoretisch) noch zwei Mannschaftspunkte reichen! In zwei Wochen reist Emmenbrücke 2 nach Lenzburg und empfängt zum Schluss Co-Favorit Baar zum möglichen Endspiel um den Gruppensieg.

Zur Erinnerung: Die Gruppen-Ersten und -Zweiten steigen direkt auf.

Emmenbrücke 3 hat auch gegen die Mannschaft aus dem Seetal verloren und einen weiteren Rang in der Tabelle eingebüsst. In der vorletzten Runde wartet Co-Favorit Baar und in der letzten Runde ist die dritte SGE-Equipe spielfrei. Somit ist eine Klassierung zwischen Rang 6 und Rang 8 realistisch, wobei noch alles möglich ist. 

Emmenbrücke 2-Liestal 2
3 - 1
Ymeri Armend (1875)-Richard Janda (1791)1 : 0
Bruno Frey (1690)-Marco Eberle (1535)1 : 0
Remo Mundwiler (1727)-Eduard Göppert (1502)1 : 0
Dominik Reichmuth (1650) 
-Aaron Irniger (-)0 : 1

Emmenbrücke 3-Lenzburg 31 - 3
Renzo Mazzoni (1464)-Roland Burri (1518)½-½
Fredy Jung (1475)-Tim Betsche (1345)0 : 1
Cesare Ciglia (1383)-Richard Attinger (-)½-½
Gabriel Steiner (1455)-Stefan Brandes (1237)0 : 1
 

Internetpräsenz vom Schachklub Liestal 📌
Homepage vom Schachclub Lenzburg
📌 (mit Bericht Emmenbrücke 3 - Lenzburg 3)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen