Wir spielen vorübergehend im Ersatzspiellokal -
Achtung:Heute Anmeldeschluss für Grittibänz-Backen

Freitag, 29. Oktober 2021

Ein Feuerwerk gekrönt mit Mattangriff

Foto Roland Burri

Bei spätsommerlichem Wetter und milden Temperaturen - dies im Gegensatz zu Lenzerheide - punkten drei Spieler der Schachgesellschaft Emmenbrücke regelmässig am 43. Internationalen Open in Città di Arco im Südtirol (Italien). Nebst Dominik Mattenberger und Matthias Mattenberger auch unser Aktiv- und Freimitglied Roland Burri. Die guten Resultate von Dominik und Matthias finden eine Fortsetzung und die beiden Junioren sind mit ausgezeichneten Rangierungen zurück in die Schweiz gereist. Roland Burri hat sich wacker geschlagen und das Turnier mit vielen Erinnerungen verlassen. Seine Berichte und Fotos auf Facebook lassen uns daran teilhaben. Wir haben die Erlaubnis einige davon auf diesem Blog zu veröffentlichen - Vielen Dank!

Aus der Rangliste: 1. FM Michel Bifulco (Italien), 2. GM Ilmars Starostits (Lettland), 3. IM Frank Zeller (Deutschland) alle 7 Punkte; - 61. Matthias Mattenberger 5; 103. Dominik Mattenberger; 153. Roland Burri 2.

Foto Roland Burri

Ein kleines Feuerwerk zum Abschluss des Turniers, gespielt in der letzten Runde, dürfen wir den Lesern nicht vorenthalten. Dominik hat seinen bestens bekannten Gegner nach einem frühzeitigen Damenausfall in exakt 20 Zügen mattgesetzt. Hans Joller hat einen ausgezeichneten Leistungsausweis. Bis vor einigen Jahren brilliert er mit einer Elozahl von 2000. Durch seine SGE-Vergangenheit mit diversen Einsätzen in der 1. Liga dürfte er ausserdem immer noch «Kult-Status» in unserem Verein besitzen...

Dominik Mattenberger - Hans Joller
43. Open Int. Città di Arco

♔♕♖♗♘♙

♟♞♝♜♛♚ 

Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Roland Burri / Quelle Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen