Mittwoch, 7. Juli 2021

Spannende Ausgangslage

Wie bereits berichtet kehrt nun etwas Leben in den Verein zurück. Nachdem wir monatelang kein
Schach spielen durften und damit auch die komplette Berichterstattung aus dem Verein versiegte, dürfen wir aktuell wieder an's Schachbrett zurück. Zwar sind noch immer wichtige Vorsichtsmassnahmen gefordert, aber es scheint doch Licht am Horizont.

Die laufende Vereinsmeisterschaft - die kurz vor dem zweiten Unterbruch stark aufgebläht wurde - hat wieder etwas Fahrt aufgenommen. Von den insgesamt 106 zu spielenden Partien sind inzwischen immerhin 54 beendet, was exakt eine gespielte Partie mehr ist als 50%. 

Wie spannend die zweite Hälfte des Königsturniers weitergehen könnte zeigen uns Bruno Frey und Josef Niederberger in der abgebildeten Partiestellung. Weiss hat eine Figur gewonnen, muss diese aber sogleich zurückgeben. Eine interessante Stellungsanalyse (natürlich vom Computer!) nachfolgend:

Bruno Frey - Josef Niederberger
Vereinsmeisterschaft 2021