- Die Vereinsmeisterschaft 2023 startet am kommenden Montag - Den Spielplan gibt es hier

Mittwoch, 28. Juli 2021

♞Gruppeneinteilung SMM 2021

Bald ist es wieder soweit. In wenigen Wochen können wir die wichtig(st)en nationalen Partien des Jahres am Schachbrett spielen. Die Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft 2021 startet Ende August. 

Mit zwei Teams ist auch die Schachgesellschaft Emmenbrücke am Start. Pro Wettkampf werden in allen unteren Ligen übergangsweise vier Spieler pro Mannschaft eingesetzt.

Hier vorerst die Gruppeneinteilung. Den definitiven Spielplan gibt es demnächst:

Gruppe Zentral 3 - 3. Liga

Emmenbrücke 1 (muss nicht absteigen und darf auch 2021 in der dritten Liga spielen)
Baden IV
Freiamt
Luzern IV (hat auf den Aufstieg verzichtet)
Rontal
Wettswil (neu in der SMM)

Die erste Mannschaft von Emmenbrücke spielt in einer Sechsergruppe und hat insgesamt fünf Wettkämpfe. In den Runden 6 und 7 ist folglich voraussichtlich kein Wettkampf angesetzt (evtl. Änderungen durch SSM-Turnierleitung möglich).

Gruppe Nordwest 3 - 4. Liga

Emmenbrücke 2
Brugg II (Absteiger aus der 3. Liga)
Köniz-Wabern (neu)
Luzern V (neu)

Hier ist doppelrundig mit einer Hin- und einer Rückrunde. Die sechste Runde wird später gespielt, sie ist auf den Termin der 7. Runde verschoben. Das Datum von Runde 6 ist für alle Viergruppen quasi spielfrei.

Details beim SSB 🔗