- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos folgen) -

Sonntag, 4. Oktober 2020

Erfolgreicher Turnierabschluss in Unterhaching

Dominik Mattenberger
(Foto: Barbara Mattenberger)

Das 9-rundige Internationale Open in Unterhaching (Bayern) geht heute Sonntag zu Ende. Nach neun anstrengenden Tagen und ebenso vielen herausfordernden Partien reist Familie Mattenberger wieder zurück in die Schweiz. Im A-Turnier schnappt sich den Sieg einer der sieben teilnehmenden Titelträger (Grossmeister, Internationaler Meister oder Fide-Meister). Im B-Turnier konnte lange Zeit mit einer Überraschung gerechnet werden, doch auch hier setzt sich am Turnierende einer der Favoriten durch.

Dominik Mattenberger hat in der Kategorie B bisher vier Punkte erspielt. Seinen Startplatz bereits um zehn Ränge verbessert. Errechnet man seine Eloperfomance am Turnier, dann liegt er damit in den Top-10 der SGE. Sofern der Jüngste der Familie in der letzten Partie nicht noch einbricht, wird ihm für die kommende Eloliste ein Gewinn von über 100 Punkten gutgeschrieben.

Matthias Mattenberger verfügt aktuell über 3½ Punkte in seinem Turnierausweis. Aktuell rangiert er in etwa auf seinem Startplatz. Die letzte Partie wird entscheiden, in welche Richtung es für ihn in der Schlusstabelle geht. Immerhin hat der aktuelle Vereinsmeister der SGE einen der ihm zugelosten vier «Zweitausender» (!) geschlagen und wird das Turnier bestimmt in guter Erinnerung behalten.

«Familie Mattenberger beim Griechen»
(Selfie)