📌 Nächsten Montag - Vereinsmeisterschaft - Favoriten unter sich mit möglicher Vorentscheidung!? 📌

Freitag, 9. September 2022

Springerendspiele - Basics

Wie wir schon in diesem Artikel berichtet haben, erscheinen unter dem Titel «Ellis Schatztruhe» regelmässige Youtube - Videos im Internet. Die beste deutsche Schachspielerin Elisabeth Paehtz erklärt - unterstützt von Arne Kaehler - die lehrreichen und gleichzeitig spannenden Geheimnisse des Schachspiels. Die Grossmeisterin erklärt uns die geheimen Strategien, taktischen Tricks , fiese Eröffnungsfallen und sonstige Schachweisheiten. 

Dank der Spielerin erhalten wir Einblicke in die Denkweise von Grossmeistern und Grossmeisterinnen. In der aktuellen Folge geht es um Springerendspiele. Allerdings muss man sich schon eine Stunde Zeit nehmen, denn das Video dauert doch etwas mehr als 45 Minuten...

Theorie-Endspiel
Springer gegen Bauer

Im nachfolgenden Endspiel hat Robert James Fischer - der ehemalige Schachweltmeister von 1972 - in einem Endspiel die Ûberlegenheit des Springers gegen den Läufer demonstriert. Mit starken Zügen und einem klaren Plan hat er die Partie gewonnen. Die meisten unter uns Klubspielern hätten in dieser Partie längst ein Remis vereinbart...

Anthony Fred Saidy - Robert James Fischer
USA-Meisterschaft, New York 1964


Guckt euch die Folgen auf dem Youtube-Kanal 🔼 von Chessbase an
Hier geht es zum Webauftritt von Chessbase 🔼  

Quelle: Chessbase/Youtube-Video / Beispiele aus dem Video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen