Montag, 19. Juli 2021

Wie weiter mit dem Spielbetrieb? - Zweiter Teil

DER KOMMENTAR
▄▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄

Eine Analyse zum Spielbetrieb der SGE
von Andreas Wüst, JOURNAL


Am 12. Mai des vergangenen Jahres hat der Redaktor vom JOURNAL einen kleinen persönlichen Kommentar zum eingestellten Spielbetrieb veröffentlicht. Nach einer längeren Pause konnte danach wieder am Brett gespielt werden. Allerdings folgte im Spätherbst der nächste Hammerschlag und die Behörden verboten das Schachspiel vorübergehend im Verein. Seit Ende Juni ist ein Spielbetrieb wieder möglich!

Deshalb lautet die Frage noch immer: «Wie geht es weiter?»

Das Restaurant Alpissimo ist inzwischen renoviert und für uns Schachspieler wieder geöffnet. Wer klug und verantwortunsvoll ist handelt weiterhin nach dem erstellten «Schutzkonzept». 

Ein grosser Teil der Bevölkerung mittlerweile geimpft  so dass die entsprechenden Vorgaben leicht gelockert werden könn(t)en. Was aber nicht heissen soll, dass wir nun planlos in die nächste Katastrophe laufen.

Hier die aktualisierten SGE-Turniere:

  1. Vereinsmeisterschaft:
    Die Meisterschaft 2020 wurde abgebrochen und beendet, die Resultate sind - soweit bekannt - publiziert. Die in zwei Gruppen gestartete Ausgabe 21 zusammengelegt und aufgebläht, ist inzwischen gut zur Hälfte ausgespielt. Hier fehlen noch die aktuellen Spieltermine.

  2. Vereinscup:
    Ein Halbfinal und der Final vom letztjährigen K.O.-Wettbewerb steht noch aus - für das aktuelle Jahr gibt es noch keine neuen Informationen.

  3. Thema-Turnier:
    Der letzjährige Sieger ist ermittelt, das neue Turnier steckt seit acht Monaten in der zweiten Runde fest. Die nächsten Runden und Paarungen müssen noch ausgelost und bekannt gegeben werden.
Entscheiden wird der Vorstand und wir dürfen jetzt schon gespannt sein, welche Nachrichten ihr demnächst im JOURNAL nachlesen könnt.